Pressearbeit für

Region Villach – Faaker See – Ossiacher See

Mehr erfahren

(c) Franz Gerdl
Pressearbeit für

Jungfraubahnen

Mehr erfahren

© Jungfraubahnen 2019
Pressearbeit für

AREA 47

Mehr erfahren

© AREA 47
Kleine Agentur. Großer Ausblick.

genböck pr

Mehr erfahren

Pressearbeit für

Tourismus Salzburg

Mehr erfahren

© Tourismus Salzburg
Umsetzung einzelner PR-Projekte für

Großarltal

Mehr erfahren

© TVB Großarltal
Pressearbeit für

Thüringer Wald

Mehr erfahren

© Dominik Ketz
Pressearbeit für

5 Tiroler Gletscher

Mehr erfahren

Andre Schönherr
Pressearbeit für

Ski amadé

Mehr erfahren

© Claudia Ziegler
Pressearbeit für

Oberstaufen im Allgäu

Mehr erfahren

© Oberstaufen Marketing GmbH
Pressearbeit für

Nauders – Tiroler Oberland – Kaunertal

Mehr erfahren

© TVB Tiroler Oberland Kaunertal/ Martin Lugger
Pressearbeit für

Turracher Höhe

Mehr erfahren

(c) Turracher Höhe/Haschka
Umsetzung einzelner PR-Projekte für

Salzburger Sportwelt

Mehr erfahren

© © Stoneman Taurista_ Dennis Stratmann
Unterstützung einzelner PR-Projekte für

SalzburgerLand Tourismus

Mehr erfahren

© SalzburgerLand Tourismus
Pressearbeit für

Nationalpark-Region Hohe Tauern in Kärnten

Mehr erfahren

© NPHT, M. Lackner
Pressearbeit für

Grado

Mehr erfahren

© Gianluca Baroncelli
Pressearbeit für

Gastein

Mehr erfahren

© Gasteinertal Tourismus GmbH, Marktl Photography
Pressearbeit für

Tirol Werbung

Mehr erfahren

© Tirol Werbung
Pressearbeit für

St. Johann in Tirol

Mehr erfahren

(c) Franz Gerdl
Umsetzung von PR-Projekten für

Thermen- und Vulkanland Steiermark

Mehr erfahren

© Thermenland Steiermark, Harald Eisenberger
Umsetzung einzelner PR-Projekte für

Ötztal

Mehr erfahren

© Rudi Wyhlidal
Umsetzung von einzelnen PR-Projekten für

Schladming-Dachstein

Mehr erfahren

© HERBERT RAFFALT
Pressearbeit für

Saalfelden Leogang Touristik

Mehr erfahren

(c) Saalfelden Leogang Touristik
Pressearbeit für

Borkum

Mehr erfahren

© Moritz Kaufmann
Pressearbeit für

Graz Tourismus

Mehr erfahren

(c) Graz Tourismus - Markus Spenger
Pressearbeit für

Das Baumhaus/Hotel Hochfilzer in Ellmau

Mehr erfahren

© Conny Hoschek

„genböck pr.
Kleine Agentur. Kurze Wege.
Kreative Ideen. Klare Kommunikation.
Keine Kalendersprüche.”

Mehr über genböck pr

Aktuelle Pressemitteilungen

Mit Vollendung des V-Bahn-Projekts kommen die Skifahrer schneller und mit mehr Service auf die Piste. © Jungfraubahnen 2019
2. Dezember 2020

Der Countdown für das modernste Seilbahnprojekt der Alpen läuft: Urs Kessler, Direktor der Jungfraubahnen, zur Eröffnung des Eiger Express am 5. Dezember 2020

Ein Generationenprojekt mit acht Komponenten, Investitionen in der Höhe von 470 Millionen Schweizer Franken und 908 Tage Bauzeit: Am 5. Dezember 2020 vollendet der Eiger Express das V-Bahn-Projekt. Urs Kessler (58), Direktor der Jungfraubahnen, mit einem Rückblick auf und Visionen für das Projekt.

Mehr erfahren

Am 5. Dezember 2020 eröffnet das modernste Seilbahnprojekt der Alpen: der Eiger Express der Jungfraubahnen. © Jungfraubahnen 2019
27. November 2020

Der Countdown für das modernste Seilbahnprojekt der Alpen läuft: Am 5. Dezember 2020 eröffnet der neue Eiger Express der Jungfraubahnen

Es ist ein Generationenprojekt und wurde, mitten in der Corona-Krise, früher fertiggestellt, als geplant. Die Wintersportsaison 2019/2020 musste Mitte März frühzeitig wegen Covid-19 beendet werden. Mit einer vorgezogenen Eröffnung im Dezember 2020 sollte ein positives Zeichen für den Tourismus gesetzt werden und Wintergäste die Gelegenheit bekommen, früher mit dem neuen Eiger Express in die Saison zu starten. Welche Aspekte die Bahn zum modernsten Seilbahnprojekt machen, warum Nachhaltigkeit ein großes Thema für das Projekt war und ist und welche Tipps es für die künftigen Gäste gibt, das verrät Ruedi Brawand, 27, Leiter Technik und Betrieb der V-Bahn, in einem kurzen Interview. 

Mehr erfahren

Vom 16. Januar bis 28. Februar 2021 können Langläufer, täglich von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr, auf der 16 Kilometer langen Hinterkaiser-Höflinger-Loipe ihr Können unter Beweis stellen. © Sportalpen
25. November 2020

Region St. Johann in Tirol – Internationaler Tiroler Koasalauf findet als „App-Run“ vom 16.01. bis 28.02.2021 statt

In dieser Wintersaison ist vieles anders. Da wundert es wohl kaum, dass auch sportliche Ereignisse mit der Zeit gehen. Bereits 47 Mal ist der Internationale Tiroler Koasalauf über die Bühne gegangen. Für 2021 hat man sich aber etwas Außergewöhnliches überlegt: Österreichs größter Volks-Langlauf findet als „App-Run“ statt. Ein spezieller Wettbewerb, der Ski-Langlauf-Fans von Jung bis Alt, vom Einsteiger bis zum Spitzensportler, jährlich in seinen Bann zieht. Und darüber hinaus dem Mythos gerecht wird. In dieser Saison möchte man auch die vielen Vorteile des digitalen Lebens nutzen. Das Langlaufen verändert sich, die Legenden mit ihren Geschichten und Traditionen bleiben.

Mehr erfahren

Gewählt auf Platz 2 der Top Ten der deutschen Touristik-PR-Agenturen.