Borkum

Borkum – Hier lässt sich Freiheit atmen!

Mitten im UNESCO- Weltnaturerbe Wattenmeer zählt die größte Ostfriesische Nordseeinsel Borkum zu einem der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland. Die „Insel der Freiheit“ präsentiert sich mit einem vielfältigen Angebot für Jung und Alt – einem perfekten Mix aus Natur, Vitalität, Kultur und Sport. 5300 Einwohner, 300.000 Übernachtungsgäste, 2,5 Millionen Übernachtungen. Borkum soll mit der Zukunftsstrategie „Borkum 2030“ klimaneutral und emissionslos werden.

Natur hautnah: Die beeindruckende Naturlandschaft Borkums lädt auf 130 km Rad und Wanderwegen, kilometerweite Sandstrände, das Feuchtbiotop Greune Stee, der Tüskendörsee, die Seehundsbank mit seinen viele tierischen Bewohnern, das Ostland oder die weitläufige Dünenlandschaft in Richtung Hooge Hörn zur Verschnaufpause und Erholung pur ein. Ein besonderes Erlebnis ist dabei die Wattwanderung durch das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer, das rund 10.000 verschiedene Arten an Lebewesen beheimatet. Genau das Richtige für kleine und große Entdecker.

Vitalität für Körper und Geist: Borkum ist eine der führenden Gesundheitsdestinationen, staatlich anerkanntes Nordseeheilbad, zertifizierte Thalassoregion und erste allergikerfreundliche Insel Europas. Die pollenarme und aerosolreiche Luft bietet Wellness, Entspannung, Freiheit.

Kulturelle Vielfalt: Feste, Veranstaltungen, einzigartige Traditionen und Bräuche erwarten die Gäste auf der Insel Borkum. Abgerundet werden die Veranstaltungen von der neuausgerichteten Kurmusik „Musik & Meer“ am Musikpavillon vor der malerischen Kulisse der Nordsee. Den schönsten Sonnenuntergang an der deutschen Küste gibt es inklusive. Im Heimatmuseum Dykhus oder durch das technische Kulturdenkmal dem Nationalparkschiff Feuerschiff Borkumriff kann man die maritime Geschichte Borkums entdecken und erleben. Beliebte Fotomotive sind Borkums vier Türme – der Alte Leuchtturm, der Neue Leuchtturm, der Kleine oder auch Elektrische Leuchtturm und der Wasserturm. Gut zu wissen: Der Neue Leuchtturm entstand damals in der Rekordzeit von fünf Monaten und weist noch heute den Schiffen den Weg.

Sport – Strandaktiv heißt die Devise: Radfahren, Joggen, Walken, Strandgymnastik, Beachvolleyball, Reiten, Strandsegeln, Kitebuggyfahren und Co – Land und Wasser bieten eine vielfältige Möglichkeit für Bewegungsbegeisterte. Gut zu wissen: Borkum zählt mit seinen rund 26 km langen Sandstränden zu den wenigen Strandsegelrevieren in Deutschland. Kurz: Wer Sport und Spaß am Strand sucht, kommt hier nicht zu kurz. Sportliches Highlight ist das jährliche Beachvolleyballturnier des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes.





Pressemitteilungen

Seehundsbank vor Borkum: Auf und vor der Insel können Urlauber jede Menge Tiere beobachten. Das Wattenmeer gehört seit 15 Jahren zum UNESCO Weltnaturerbe. © Nordseeheilbad Borkum GmbH/Constantin Ticu
8. November 2023

Pressemitteilung | Borkum-Ausblick 2024: Neue Urlaubsbroschüre, erstmals Klangfarben und 15 Jahre UNESCO Weltnaturerbe

Jetzt, wo die kalte Jahreszeit angefangen hat und es früher dunkel wird, gibt es einen schönen Weg, sich innerlich aufzuwärmen. Einfach den Sommerurlaub planen – zum Beispiel auf der schönen Ostfriesischen Insel Borkum. Denn gerade sind die neue Urlaubsbroschüre und der Gastgeberteil 2024 erschienen. Beide kann man im Internet bestellen oder direkt runterladen. Urlaubssehnsucht ist garantiert.

Mehr erfahren

Zwischenüberschrift hinzufügen(39)
14. Juli 2023

Kurznachrichten: Thüringer Wald: Tag der Sommerfrische im Schwarzatal | Borkum: Neues Wassermuseum zur Süßwasserlinse | Saalfelden Leogang: Tipps für die beste Abkühlung

Thüringer Wald: Tag der Sommerfrische im Schwarzatal am 20. August.
Hier steht das Schwarzatal mit seiner besonderen „Sommerfrische-Architektur“ für das Abkühl-Gefühl.

Borkum: Neues Wassermuseum zur Süßwasserlinse.
Woher kommt eigentlich das Trinkwasser auf einer Insel? Das und mehr erfährt man im Wassermuseum „Waterhuus“.

Saalfelden Leogang: Der Sommer nimmt Fahrt auf, die Temperaturen steigen und man braucht eine Abkühlung - Davon gibt es in Saalfelden Leogang mehr als genug Möglichkeiten.

Mehr erfahren

Sportlich am Strand: Seilspringen mal anders. © Nordseeheilbad Borkum GmbH, Moritz Kaufmann
3. Mai 2023

Borkum: Sportlicher Sommer und leuchtender Herbst

Sommer, Sonne, Strand, gemixt mit viel Sport und guter Musik. Wer seinen Urlaub auf der schönen Ostfriesin Borkum verbringt, kann sich bei diesem bunten Angebot fröhlich bedienen. In den warmen Monaten geht es auf der größten der sieben Ostfriesischen Inseln vor allem sportlich zu: Vom Beachvolleyball bei den Beach Days über das Tennisturnier Borkum Open und den Meilenlauf bis zum Aktivsein am Sportstrand. Dazu gibt es einige schöne Konzerte und drei Abende die an große Künstler aus vergangenen Tagen erinnern – Heinz Rühmann, Udo Jürgens und Johnny Cash.

Mehr erfahren

Beachvolleyball steht auf Borkum hoch im Kurs: Sowohl bei den Beach Days als auch bei den Beachturnieren, zu denen rund 3000 Spieler erwartet werden. © Nordseeheilbad Borkum GmbH, Andreas Behr
13. März 2023

Actionreiche Monate auf Borkum: Beach Days, Jazztage und Windsurf Cup

Borkum bietet alles für den perfekten Sommerurlaub: warmen Sandstrand, feinste Nordsee-Wellen und klare Meeresluft zum Durchatmen. Aber die größte der Ostfriesischen Inseln hat noch weit mehr als Erholung und Badespaß im Angebot: Weinliebhaber, Musik-Fans und Sportsfreunde kommen im Urlaub voll auf ihre Kosten. Die coolsten Outdoor-Veranstaltungen des Borkumer Frühling und Sommer im Überblick.

Mehr erfahren

Borkumer Expertenwochen: Ottke macht mit Boxen fit, Biathlon im warmen Sand
23. Januar 2023

Borkumer Expertenwochen: Ottke macht mit Boxen fit, Biathlon im warmen Sand

Im Urlaub von einem Box-Weltmeister fit machen lassen. Mit einem Bronze-Medaillengewinner so richtig rund laufen. Oder im warmen Sandstrand Biathlon statt im Schnee ausprobieren. Wer Lust auf solch spannende sportliche Aktivitäten hat, sollte sich dringend das Programm der Borkumer Expertenwochen zu Gemüte führen. Denn dort kann man – in frischer Nordseeluft – tolle Sportkurse buchen und seine Ferien vital gestalten.

Mehr erfahren

Die größte der Ostfriesischen Inseln Borkum liegt im Weltnaturerbe Wattenmeer, ist staatlich anerkanntes Nordseeheilbad und trägt das Prädikat Allergikerfreundliche Insel (ECARF-Siegel). © Raphael Warnecke
21. Juni 2022

Zertifizierte Thalasso-Region Borkum: Natürliche Heilung inmitten der Wogen

Erst kürzlich wurde die Nordseeinsel Borkum als Thalasso-Region rezertifiziert, bereits seit 2017 darf die größte Ostfriesische Insel dieses Siegel tragen. Um diese Auszeichnung zu erhalten, durchliefen das Gezeitenland ~ Wasser und Wellness als führendes Gesundheitszentrum und seine Partnerbetriebe eine mehrtägige Überprüfung der Qualitätsstandards und Inselangebote. Der positive Bescheid bedeutet eine große Erweiterung im Vitalitätsangebot der Urlaubsregion. Aber was ist eigentlich Thalasso?

Mehr erfahren

Borkum (C) Moritz Kaufman
11. Mai 2020

genböck pr freut sich über einen Neukunden: Borkum – die „Insel der Freiheit“

Schon bald startet die neue Tourismus-Saison auf Borkum und genböck pr freut sich, die größte der Ostfriesischen Nordseeinseln mit Pressearbeit unterstützen zu dürfen. Das Team von genböck pr ist schon voll im Borkum-Modus und hat künftig neben dem Berliner Fernsehturm auch den Leuchtturm von Borkum fest im Blick. Borkum liegt mitten im UNESCO- Weltnaturerbe Wattenmeer und präsentiert sich mit einem perfekten Mix aus Natur, Vitalität, Kultur und Sport. Und: Borkum soll mit der Zukunftsstrategie „Borkum 2030“ klimaneutral und emissionslos werden.

Mehr erfahren

© Nordseeheilbad Borkum GmbH
© Nordseeheilbad Borkum GmbH
© Nordseeheilbad Borkum GmbH
© Nordseeheilbad Borkum GmbH
© Moritz Kaufmann
© Moritz Kaufmann
© Moritz Kaufmann
© Moritz Kaufmann
© Moritz Kaufmann
© Moritz Kaufmann
© Moritz Kaufmann
© Moritz Kaufmann
© Moritz Kaufmann
© Moritz Kaufmann
© Moritz Kaufmann
Sehnsucht Meer, Ziel erreicht: Ein typischer Strandzugang auf Borkum. © Nordseeheilbad Borkum GmbH/Constantin Ticu
Die Strandzelte gehören zu den Besonderheiten von Borkum.   © Nordseeheilbad Borkum GmbH/Constantin Ticu
Seehundsbank vor Borkum: Auf und vor der Insel können Urlauber jede Menge Tiere beobachten. Das Wattenmeer gehört seit 15 Jahren zum UNESCO Weltnaturerbe. © Nordseeheilbad Borkum GmbH/Constantin Ticu
Ein Hingucker im Herbst: Bei „Lücht up Börkum“ – der Borkumer Lichtwoche werden viele Bauwerk kunstvoll beleuchtet. © Nordseeheilbad Borkum GmbH/Constantin Ticu
Bei den Beach Days Borkum wird geschmettert, gebaggert und gepritscht. © Nordseeheilbad Borkum GmbH/Moritz Kaufmann
Im Rahmen der Beach Days Borkum gibt es auch immer ein Top-Konzert: Die letzte beiden Jahre traten Bosse, Max Giesinger und Johannes Oerding auf. © Nordseeheilbad Borkum GmbH/Lea Lübben
Die beliebten Badekarren instand zu halten, gehört zu den Aufgaben der Borkumer Tischlerin. © Raphael Warnecke, Nordseeheilbad Borkum GmbH