Presseinformationen unserer Kunden:
Download aller Texte und Fotos

Der Thüringer Wald - ideal um die Natur mit der Familie zu entdecken.  © Regionalverbund Thüringer Wald e.V./ Barbara Neumann
9. Juli 2020

Mit der Familie den Thüringer Wald erleben Zauberhaftes Feenweltchen, Action im Woodcamp, Schatzsuche im Fröbelwald

Von magisch bis actionreich, vom intensiven Waldbad bis zum tierischen Wandervergnügen: Der Thüringer Wald garantiert allen Familienmitgliedern genau die Erlebnisse, die den Sommerurlaub perfekt machen.

Mehr erfahren

Geübtere Strandsegler können sich auf einem abgesteckten Parcours auf Wettfahrten testen. © Moritz Kaufmann
6. Juli 2020

Strandsegeln auf Borkum: Sich einfach vom Wind treiben lassen und Freiheit atmen

In Deutschland gibt es nur zwei Orte, an denen Urlaubsgäste zu Strandseglern mit Pilotenschein ausgebildet werden. Borkum bietet mit seinem 26 Kilometer langen Sandstrand absolut ideale Bedingungen und Voraussetzungen für diese Sportart. Strandsegeln ist auf Borkum mit einer langen Tradition verbunden. Es erfordert keinen belastenden Körpereinsatz und kann daher von jung bis alt ausgeübt werden.

Mehr erfahren

Ein schöner Tour-Stopp ist der Ritzensee – einfach, um den Blick auf ein atemberaubendes Bergpanorama zu genießen. Oder für einen Sprung zur Abkühlung in sein klares Wasser.  © Artisual
2. Juli 2020

E-Bike-Genusstour durch Saalfelden Leogang: Die ideale Fortbewegungsart, um Almen und den Ritzensee mit ganz viel Genuss zu verbinden

Ein Hofladen in einem liebevoll umgestalteten Pferdestall, eine Selbstabholstation für Biogemüse und eine Schnapsbrennerei, die auch Gin und Vodka herstellt – das alles sind Stopps an der E-Bike-Genusstour. Die Strecke ist für E-Bike-Profis genauso geeignet wie für Anfänger – wichtig ist, dass die Radler Zeit für eine genussvolle Runde mitbringen. Für viel Bike-Service ist vor Ort gesorgt. Eine erfrischende Abwechslung zu den Genuss-Stopps ist übrigens ein Sprung in den Ritzensee.

Mehr erfahren

Vom 16. bis 19. Juli stehen in Oberstaufen Musik, Film, Sport, Kultur und Abenteuer beim Bergsommerfestival an oberster Stelle. © Oberstaufen Tourismus
25. Juni 2020

Oberstaufen: zweites Bergsommerfestival im Juli, Bergfest am Imberg mit Filmfestival, Rock und Pop

Mit dem Revival des Bergsommerfestivals wartet Oberstaufen zum zweiten Mal mit einem Gesamterlebnis inmitten des Naturparks Nagelfluhkette auf. Von 16. bis 19. Juli genießen die Besucher abendliche Rock-, Rap- und Blueskonzerte und außerdem Filmvorführungen mit der Adventure Award-Verleihung der European Outdoor Film Tour. Tagsüber darf in der Lagerfeuerküche gebrutzelt werden. Besonders bunt ist dieses Mal das Tagesprogramm. Es beinhaltet neben Bergsport, Wander-, Bike- oder Wildnisparcours auch ein Familienklettern, eine Fotopirsch durch den Naturpark Nagelfluhkette oder die Erkundung des Moor-Gebietes. Das 4-Tages-Fest findet an der Bergstation Imbergbahn und rund um den Imberg statt. Natürlich werden alle Corona-bedingten Sicherheitsvorkehrungen genau umgesetzt.

Mehr erfahren

Neu: Bungy Jumping aus 94 Metern Höhe in der AREA 47.  © AREA 47
24. Juni 2020

AREA 47 startet mit neuer Bungy Jumping Anlage und neu gestalteten Unterkünften in die Sommersaison

Am 26. Juni öffnet Österreichs größter Outdoor-Freizeitpark am Eingang zum Tiroler Ötztal seine Pforten. Highlight in dieser Saison ist die neue Bungy Jumping Anlage: Ein Sprung im freien Fall von der 94 Meter hohen Benni-Raich-Brücke – ein Muss für alle Adrenalin-Junkies.
In den neuen großzügigen Doppelzimmern mit tollem Balkon-Blick auf den Naturpark Ötztal kommen Naturbegeisterte auf ihre Kosten. Mit individuell abgestimmten Packages für Familien und Freunde sorgt die AREA 47 für einen unvergesslichen Sommer mit viel Bewegung in der Natur, außergewöhnlichen Sportangeboten, jede Menge Spaß und Abenteuern in kleinen Gruppen. Die ultimative Spielwiese also, um die schönste Zeit im Jahr optimal auskosten zu können.

Mehr erfahren

Mit dem Kajak oder dem Kanu das türkisfarbene Wasser vom Faaker See erleben, Everglades-Gefühl inklusive. © Kaernten Werbung/Arnold Poeschl
18. Juni 2020

Mit Abstand die besten Tipps für die Region Villach – Faaker See – Ossiacher See: Kärntens schönstes Wohnzimmer, Everglades vom Faaker See, Slow Trails und KÜCHENKULT

Es ist ein ganz besonderer Sommer in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See: Villach wird zur gemütlichen Lounge, paddelnd bewegt man sich durch den Schilfgürtel des Faaker Sees und Camper finden den genau für sie passenden Platz. All das passiert ganz entschleunigt. Denn die ideale Urlaubs-Geschwindigkeit ist „Slow“.

Mehr erfahren

2020-06-12 12_09_53-Start
16. Juni 2020

Kurznachrichten: Thüringer Wald – Salzburger Sportwelt – Grado

Thüringer Wald: Unterwegs im ältesten Waldbiosphärenreservat Deutschlands
Salzburger Sportwelt: Ultimative Herausforderung für Mountainbiker
Grado: Natur und Strand kombinieren - unterwegs auf Camargue-Pferden
Von der sportlichen Mountainbike-Challenge bis zur Natur-Beobachtung an der Adria oder unterwegs auf dem Dr. Wald-Weg: die besten Tipps für einen Urlaub draußen in der Natur im Thüringer Wald, der Salzburger Sportwelt und in der Lagunenlandschaft von Grado.

Mehr erfahren

„Wandern im Kaunertal – Genau mein Klima“  Ein neuer Klimaführer ist als digitale Version und Buch verfügbar. © TVB Tiroler Oberland Kaunertal/ Severin Wegener
11. Juni 2020

„Wandern im Kaunertal – Genau mein Klima“ Neuer Klimaführer für die optimale Wanderroute: absolut aktuell, passend zur Wetterlage

Die Naturpark- und Gletscherregion Kaunertal steht für einen „anderen“ Tourismus – ohne Massentourismus, die Natur und ihre Erhaltung steht im Fokus. Es ist eine Modellregion, die die Veränderungen des Klimas verstehen will und sich den geänderten Bedingungen stellt. Mit nachhaltigen Projekten für die Einheimischen und entsprechenden Angeboten für die Gäste der Region. Dazu gehört ein neuer Klimaführer, der als Buch und digitalem Tourenarchiv die besten Tipps für Wanderungen im Kaunertal parat hält – unter den Prämissen Jahreszeit, Temperatur und Hanglage.

Mehr erfahren

Komocktrail Kurve © Turracher Höhe/Attisani
9. Juni 2020

Turracher Höhe: Innovative Angebote für einen sicheren Bergsommer – neue Trail Area, aktiv unterwegs mit dem Almbutler, Auszeit vom Alltag

Die Turracher Höhe startet mit einer actionreichen Trail Area in die neue Sommersaison. Die Bergbahnen sind in Betrieb, und der Almbutler führt seine Gäste zu den schönsten Plätzen der Region, durch Europas größten Zirben-Wald oder auch mal zum Bogenschießen. Urlaub auf der Turracher Höhe – das heißt Durchatmen in frischer, pollenfreier Höhenluft.

Mehr erfahren

Deutschlands einziges Schroth-Heilbad befindet sich in Oberstaufen. Die Kur hilft bei der Prävention, stabilisiert das Immunsystem und aktiviert die Selbstheilungsprozesse im Körper. © Oberstaufen Tourismus
5. Juni 2020

„Gsund bleibe“ in Oberstaufen: mit Schrothkur, Bewegung, Ruhe und Lebensfreude in die neue Tourismus-Saison

Gesund bleiben war wohl eines der wichtigsten Ziele in den letzten Wochen. Oberstaufen setzt darauf, dass die Gäste auch im Urlaub einiges für ihre Gesundheit tun können: Die bekannte Schrothkur bietet Prävention und mindert viele Krankheiten. Dazu gibt es in Oberstaufen ein breites Sportangebot, viel Ruhe und Erholung. Der Wohlfühlfaktor und der Urlaubsspaß kommen natürlich nicht zu kurz. Diese Mischung ist in Oberstaufen mit dem Wunsch „Gsund bleibe“ verbunden.

Mehr erfahren

2020-06-03 16_40_23-Start
3. Juni 2020

Kurznachrichten: Grado – Salzburger Sportwelt – Thermen- und Vulkanland Steiermark

Ein Stück Reisefreiheit kehrt zurück, ab heute kann Italien seine deutschen Gäste wieder willkommen heißen. Zwei neue Angebote in Österreich zeigen, wie man die Natur neu und besonders intensiv nach den Corona-Beschränkungen erleben kann: das Gipfelspiel in der Salzburger Sportwelt und das neue E-Bike-Angebot im Thermen- und Vulkanland Steiermark.

Mehr erfahren

1 2 3 12