Presseinformationen unserer Kunden:
Download aller Texte und Fotos

Mit Vollendung des V-Bahn-Projekts kommen die Skifahrer schneller und mit mehr Service auf die Piste. © Jungfraubahnen 2019
2. Dezember 2020

Der Countdown für das modernste Seilbahnprojekt der Alpen läuft: Urs Kessler, Direktor der Jungfraubahnen, zur Eröffnung des Eiger Express am 5. Dezember 2020

Ein Generationenprojekt mit acht Komponenten, Investitionen in der Höhe von 470 Millionen Schweizer Franken und 908 Tage Bauzeit: Am 5. Dezember 2020 vollendet der Eiger Express das V-Bahn-Projekt. Urs Kessler (58), Direktor der Jungfraubahnen, mit einem Rückblick auf und Visionen für das Projekt.

Mehr erfahren

Am 5. Dezember 2020 eröffnet das modernste Seilbahnprojekt der Alpen: der Eiger Express der Jungfraubahnen. © Jungfraubahnen 2019
27. November 2020

Der Countdown für das modernste Seilbahnprojekt der Alpen läuft: Am 5. Dezember 2020 eröffnet der neue Eiger Express der Jungfraubahnen

Es ist ein Generationenprojekt und wurde, mitten in der Corona-Krise, früher fertiggestellt, als geplant. Die Wintersportsaison 2019/2020 musste Mitte März frühzeitig wegen Covid-19 beendet werden. Mit einer vorgezogenen Eröffnung im Dezember 2020 sollte ein positives Zeichen für den Tourismus gesetzt werden und Wintergäste die Gelegenheit bekommen, früher mit dem neuen Eiger Express in die Saison zu starten. Welche Aspekte die Bahn zum modernsten Seilbahnprojekt machen, warum Nachhaltigkeit ein großes Thema für das Projekt war und ist und welche Tipps es für die künftigen Gäste gibt, das verrät Ruedi Brawand, 27, Leiter Technik und Betrieb der V-Bahn, in einem kurzen Interview. 

Mehr erfahren

Vom 16. Januar bis 28. Februar 2021 können Langläufer, täglich von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr, auf der 16 Kilometer langen Hinterkaiser-Höflinger-Loipe ihr Können unter Beweis stellen. © Sportalpen
25. November 2020

Region St. Johann in Tirol – Internationaler Tiroler Koasalauf findet als „App-Run“ vom 16.01. bis 28.02.2021 statt

In dieser Wintersaison ist vieles anders. Da wundert es wohl kaum, dass auch sportliche Ereignisse mit der Zeit gehen. Bereits 47 Mal ist der Internationale Tiroler Koasalauf über die Bühne gegangen. Für 2021 hat man sich aber etwas Außergewöhnliches überlegt: Österreichs größter Volks-Langlauf findet als „App-Run“ statt. Ein spezieller Wettbewerb, der Ski-Langlauf-Fans von Jung bis Alt, vom Einsteiger bis zum Spitzensportler, jährlich in seinen Bann zieht. Und darüber hinaus dem Mythos gerecht wird. In dieser Saison möchte man auch die vielen Vorteile des digitalen Lebens nutzen. Das Langlaufen verändert sich, die Legenden mit ihren Geschichten und Traditionen bleiben.

Mehr erfahren

Vom 5. Dezember 2020 bis 6. Januar 2021 verwandelt sich die Sonneninsel zur Weihnachtsinsel: 100 besondere Krippenschmücken den Hafen und die Altstadt Grados. © Mario Callegari
24. November 2020

Grado: Die Sonnen- wird zur Weihnachts-Insel. 100 besondere Krippen, Panettone al Santonego und die Ankunft der Meereshexen

Wie kann man den Zauber der Vorweihnachtszeit unter Corona-Bedingungen bewahren? Grado stellt sich dieser besonderen Herausforderung. Auch in diesem Jahr wird die Sonneninsel bis zum 6. Januar 2021 wieder zur Weihnachtsinsel. Dann verzaubern rund 100 Krippen das Städtchen in Friaul – zwischen der Lagune und der Adria. Wer sich kulinarisch mit Grado verbinden möchte, sollte das Rezept für den Panettone al Santonego probieren.

Mehr erfahren

Das Jungfraujoch ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der Schweizer Alpen. Die Aussichtsterrasse der Sphinxhalle, auf 3.571 Höhen Metern, bietet einen herrlichen Ausblick auf den Aletschgletscher und auf die Nachbarländer Frankreich, Italien und Deutschland. © Jungfraubahnen 2019
16. November 2020

genböck pr freut sich über einen Neukunden in der Schweiz: Die Jungfraubahnen mit ihrem neuen Eiger Express

Ab dem 5. Dezember 2020 wird die Schweizer Bergwelt um eine Attraktion reicher. Dann geht es noch schneller und komfortabler zu den Skipisten und zur höchsten Bahnstation Europas aufs Jungfraujoch – Top of Europe. Die Jungfraubahnen eröffnen dann das Generationenprojekt – und damit das modernste Liftsystem der Alpen. Der Eiger Express zum Eigergletscher und die Seilbahn zum Männlichen bilden zwei der acht Elemente vom V-Bahn Projekt. Die Männlichenbahn ist schon seit dem 14. Dezember 2019 in Betrieb. Jetzt wird der Eiger neu erobert. Mit der modernsten 3S-Bahn kommen Wintersport Fans und Besucher des Jungfraujochs 47 Minuten schneller an.

Mehr erfahren

In der neuen Podcast-Reihe HUIMAT-GSCHICHTLE berichten außergewöhnliche Menschen auf gut allgäuerisch über interessante Geschichten aus der Region.  © Oberstaufen Tourismus
13. November 2020

Neuer Podcast: HUIMAT-GSCHICHTLE Oberstaufen lässt Protagonisten Geschichten von Traditionen und aus der Heimat erzählen

In einer Zeit, in der die Reisemöglichkeiten stark eingeschränkt sind, erinnert man sich besonders gerne an schöne Urlaubsmomente. Es sind die Traditionen, die man vor Ort miterlebt hat oder beeindruckende Menschen, die spannende Geschichten der Region erzählen. Natürlich zählen auch aktive, sportliche Erlebnisse dazu – zum Beispiel ein Rückblick über die Entstehung der Skigebiete, der Bau der Bergbahnen und spannende Geschichten über die Ski-Pioniere und spektakuläre Weltcup-Rennen. Auf gut allgäuerisch sind das „HUIMAT-GSCHICHTLE“: Geschichten aus der Heimat für die Heimat und eben auch für die Gäste von Oberstaufen oder die, die sich durch die Geschichten inspiriert fühlen.

Mehr erfahren

Bei den Walderlebnistagen pflanzt man gemeinsam mit der Familie einen Baum. Außerdem werden Kindern bei geführten Waldwanderungen die Flora und Fauna nähergebracht. © Regionalverbund Thüringer Wald e.V. / Christopher Schmid
13. Oktober 2020

Spontane Herbstferien im Thüringer Wald: Fünf Last Minute Tipps für den Familien-Urlaub

Gemeinsam mit der Familie im Urlaub einen Baum pflanzen oder mit kundigen Naturführern das UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald und das „Land der Tausend Teiche“ entdecken. Soll es doch mehr Action sein? Kein Problem im LOTTO Thüringen BIKEPARK Oberhof: Hier kann man sich auf den neuen Trails austoben oder mit dem Bike in einen Riesen-Airbag springen. Wer den Winter gar nicht mehr erwarten kann, ist in der LOTTO Thüringen Skisport-HALLE Oberhof genau richtig. Die hochmoderne Anlage im Herzen des Thüringer Waldes verspricht das ganze Jahr über pures Skivergnügen.

Mehr erfahren

Erholsame Wegstrecken zeichnen sich in unterschiedlichen Klimazonen der Nordseeinsel durch ihre therapeutische Funktion aus. © Torsten Dachwitz
7. Oktober 2020

Der Herbst auf Borkum: Therapeutisches Wandern, Thalasso-Anwendungen und Spaß im Gezeitenland in der Saison der Sinne

Herbsturlaub mit Sinn und für alle Sinne: Die Nordinsel Borkum bietet alles, was Körper und Geist zur Erholung brauchen. Es gibt zur Entspannung zum Beispiel Natur-Wanderungen entlang der Waldlandschaft „Greune Stee“ und dem sogenannten Ostland, klimatische Terrainkuren und Thalasso-Anwendungen mit vielen Heilfunktionen. Entspannung und Zeit für körperliche Aktivitäten findet man beim Besuch der Freizeitanlage Gezeitenland.

Mehr erfahren

Leuchtende Laubwälder und fabelhafte Ausblicke auf die Bergwelt Gasteins entdeckt man bei einer Tages-Wanderung in der goldenen Jahreszeit. © Gasteinertal Tourismus GmbH, Marktl Photography
1. Oktober 2020

Thermenherbst und Yogatage in Gastein Sport- und Wellnessangebote für Familien und Genießer mit der Berge- und Thermencard

Der Herbst im Gasteinertal: Neben dem jährlich stattfindenden Yogaherbst, ist auch ein Thermenurlaub eine gute Option, noch einmal die Akkus vor dem Winter aufzuladen und einfach zu genießen. Massagen, Saunagänge mit ätherischen Ölen, Aqua-Yoga und besondere Herbstaktionen für Familien stehen in der Felsentherme und in der Alpentherme zur Auswahl. Das Immunsystem stärkt man am besten während der Yogatage vom 9. bis 18. Oktober 2020. Wer zudem die letzten sonnigen Herbsttage noch genießen möchte, der nutzt die Vorteile der Berge- und Thermencard: vier Bergbahnen und drei Bäder können an einem Tag genutzt werden.

Mehr erfahren

Rosalie Klaua begleitet die Shetlandpony-Wandertouren gemeinsam mit ihrer Husky-Hündin Freya. © Susen Reuter
25. September 2020

Neuigkeiten aus dem Thüringer Wald: Naturerlebnis „Grünes Band“ – Deutsch-deutsche Geschichte hautnah Wandern mit Shetlandponys – Entschleunigung mit Pferdinand

Es gibt viele Möglichkeiten, den Thüringer Wald zu entdecken. Außergewöhnlich sind die Wanderungen entlang des „Grünen Bandes“, auf denen man im Jubiläumsjahr der Deutschen Einheit viele Eindrücke zur deutsch-deutschen Geschichte sammelt. Erholung, Entspannung und auch jede Menge Spaß bietet eine Tour mit besonderen Shetlandponys. Nicht nur für Kinder, sondern vielleicht gerade für Erwachsene, die den Alltagsstress einmal hinter sich lassen möchten.

Mehr erfahren

Der Kinder- und Jugendbuchbautor Thomas Brezina schrieb mehr als 550 Bücher, die teilweise in über 35 Sprachen übersetzt wurden. © Lukas Beck
22. September 2020

Neu in Villach: Der „Winter Wunder Wald“ von Thomas Brezina

Erstmals gibt es im Advent in Villach den „Winter Wunder Wald“: Im Park des ehemaligen Parkhotels wird er mit vielen bunten, leuchtenden Motiven die Besucher verzaubern und die Augen der kleinen wie auch großen Besucher zum Strahlen bringen. Ideengeber dafür ist einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchautoren, Thomas Brezina.

Mehr erfahren

Beitragsbild
14. September 2020

Kurznachrichten: Grado – Das Baumhaus/Hotel Hochfilzer in Ellmau – Gastein

Der frühe Herbst an der nördlichen Adria eignet sich bei der immer noch wärmenden Sonne besonders gut für Ausflüge. Vom romantischen Hafenort Grado in Italien aus lassen sich schnell historische Schlösser und Klöster entdecken. In den Alpen ist der Herbst die Zeit des Genießens. Ingrid Flora Hochfilzer bietet zum Beispiel in ihrem Hotel am Wilden Kaiser, und im dazu gehörenden Baumhaus, Kulinarisches, das sie in ihrem Garten selbst geerntet hat. In Gastein, im Salzburger Land, steht der Herbst ganz im Zeichen von Musik und Kulinarik.

Mehr erfahren

1 2 3 14