16. Januar 2023

Vielfältige Winterangebote und Neuschnee in den Alpen: Ein Update für sieben österreichische Regionen

In den Bergen hat es geschneit. Zeit für die besten Winter-Tipps und einen Blick in die Webcams ausgewählter Regionen in Österreich. Denn sie bieten aktuell sehr gute Bedingungen für ihre Urlaubsgäste – ob auf den Skipisten, Loipen oder auf den Winterwanderwegen.

TIROL

Kaunertaler Gletscher: Super Bedingungen für Skifahrer

Die Verhältnisse auf allen Tiroler Gletschern sind aktuell sehr gut zum Skifahren. So auch auf dem Kaunertaler Gletscher, wo beste Bedingungen auf Naturschnee herrschen. Zurzeit sind 55 Pistenkilometer offen. Aktuelle Schneehöhen vom Montag: 129 cm auf dem Karlesjoch, 108 cm auf dem Gletscherparkplatz und 61 cm an der Talstation Ochesenalm.

https://www.kaunertal.com/de/Aktuelles/Webcams

Nauders am Reschenpass: Ski-Spaß und „Winter.Wunder.Welt“

Aufgrund der Höhenlage zwischen 1.400 und 2.750 Metern und den letzten Schneefällen sind die Pistenverhältnisse aktuell top zum Skifahren und Rodeln im Skigebiet Nauders am Reschenpass.
Zurzeit sind 13 von 14 Anlagen in Betrieb und die Pisten in hervorragendem Zustand. Heute Morgen gab es strahlenden Sonnenschein und -9 Grad. Schneehöhen am Berg vom Montag: 75 cm.
Im Tal ist die „Winter.Wunder.Welt“ geöffnet, wo Urlauber Schlittschuhlaufen, Eishockey spielen, Eisstockschießen und Rodeln können.

https://www.nauders.com/de/Aktuelles/Webcams

Tiroler Oberland: Winterwandern bei traumhaftem Wetter

In den umliegenden Skigebieten herrschen sehr gute Bedingungen. Das traumhafte Wetter lädt darüber hinaus zum Winterwandern im Erlebnisraum Tiroler Oberland ein. Hoch oben in der Pfundser Tschey oder auf der gegenüberliegenden Bergwelt am Pfundser Kobl kann man durch winterliche Landschaften wandern.

SALZBURGER LAND

Saalfelden Leogang: Ski, Langlauf und Abendskitour locken

Hier wartet ganz besonderer Winter-Spaß: Jeden Dienstag und Freitag ist Skitourengehen bei Mondschein auf der Steinberg Skitourenstrecke am Asitz möglich. Weitere Empfehlung am Asitz: der Winterwanderweg von der Asitz-Bergstation, vorbei an den TONspur-Inseln bis zum Naturkino. Auf alle Langlauffans warten im Nordic Park Saalfelden zwei gespurte Loipen, sowohl klassisch Langlaufen sowie Skating sind möglich. Die aktuelle Schneehöhe der Leoganger Bergbahnen: Talstation 30 cm und Bergstation 50 cm. Die Skiverbindungen im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn sind alle geöffnet und die Pistenbedingungen sehr gut. Alle Liftanlagen sind in Betrieb.

https://www.saalfelden-leogang.com/de/news-events/webcams

Gastein: Neuschnee beschert sehr gute Pistenverhältnisse

Im Gasteinertal gab es am Wochenende 30 cm Neuschnee (Sportgastein). In Verbindung mit Beschneiung finden die Gäste derzeit sehr gute Pistenverhältnisse vor.  In allen vier Skigebieten, ob am Fulseck, auf der Schlossalm, am Stubnerkogel (50 cm Schneehöhe) oder auf dem Kreuzkogel, ist die Abfahrt bis ins Tal möglich. Von 86 Pisten im gesamten Gasteinertal sind aktuell 50 Pisten geöffnet, von 40 Liftanlagen sind es derzeit 33.

https://www.gastein.com/webcams/

KÄRNTEN

Region Villach: Jede Menge Neuschnee für Skifahrer und Winterwanderer

Kärnten freute sich am Wochenende über reichlich Neuschnee. In Villach findet man beispielweise auf der Gerlitzen Alpe beste Skibedingungen bei einer Schneehöhe von 125 cm, 21 von 21 Lifte und 31 von 33 Pisten sind offen. Wer Winterwandern möchte, findet perfekte Bedingungen im Naturpark Dobratsch.

https://www.gerlitzen.com/livecam/

Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten: Loipen und Skipisten top

In allen vier Skigebieten hat es aktuell geschneit, auch in den nächsten Tagen werden weitere Schneefälle erwartet. Der Überblick: Emberger Alm 3 – von 3 geöffnete Lifte; alle Pisten in Betrieb, Schneehöhe 60 cm. Mölltaler Gletscher – 6 von 9 Lifte geöffnet, 23 von 36 km Pisten in Betrieb, Talabfahrt möglich, ausgezeichneter Pistenzustand; Schneehöhe 65 cm. Heiligenblut am Großglockner: 10 von 11 Lifte, 38 von 55 km Pisten in Betrieb, Talabfahrt möglich, sehr guter kompakter Pistenzustand. Langlaufarena Ankogel/Mallnitz: 18 von 25 km Langlaufloipen Klassisch und Skating präpariert – perfekter Zustand.

https://hohetauern.at/de/webcams.html

Die Bilder der heutigen Presseaussendungen sind aktuelle Aufnahmen, um einen Eindruck der Schneesituation zu vermitteln. Sollten Sie Bildmaterial zu den jeweiligen Regionen und Ihren Angeboten benötigen, schicken wir diese auf Anfrage schnell zu.


Pressebilder


Download der Presseinformationen


Pressekontakt

Nina Genböck
nina.genboeck@genboeckpr.de
Tel.: 030 22487701

Ein Tal, drei Orte und 1000 Jahre Erfahrung. Bereits im Jahr 1020 waren die Vorteile des Gasteinertales bekannt: heißes Thermalwasser, wanderbare Berge und schneebedeckte Gipfel. Das hat sich bis heute nicht geändert. Die Ferienregion Gastein, mit den Orten Dorfgastein, Bad Hofgastein und Bad Gastein, liegt mitten im Herzen des Salzburger Landes. Das Gasteinertal bietet im […] mehr

Der Nationalpark Hohe Tauern ist mit über 1.800 Quadratkilometern das größte und älteste Schutzgebiet Mitteleuropas. Bereits 1981 wurde der Nationalpark in Kärnten gegründet, heute erstreckt er sich über die Bundesländer Kärnten, Salzburg und Tirol. Größter und bekanntester Berg ist der Großglockner und die bekannteste Straße ist die 1935 eröffnete Großglockner Hochalpenstraße – eine der bekanntesten […] mehr

Saalfelden Leogang ist die kontrastreichste Regionen der Alpen. Mitten im Salzburgerland, im Pinzgau, rund 70 Kilometer südwestlich der Stadt Salzburg, liegt die Urlaubsregion Saalfelden Leogang, die kontrastreichste Region der Alpen. Denn von schroffen Kalkriesen bis zu sanften Grashügeln, von ländlich bis urban, von Tradition bis moderner Innovation findet sich hier für jeden genau das, was […] mehr

Eingebettet zwischen den Gipfeln der Samnaungruppe im Norden und Westen, dem Kaunergrat der Ötztaler Alpen im Osten und der Glockturmgruppe im Süden liegt das Tiroler Oberland an der Grenze zu Italien und der Schweiz. Von Dreitausender-Gipfeln über Gletscherhänge bis zu sonnigen Hochplateaus, malerischen Alpendörfern und erfrischenden Seen und Bächen – das Oberland bietet alles, was […] mehr

Die Region Villach – Faaker See – Ossiacher See liegt im südlichen Kärnten und bietet viele unterschiedliche Landschaften. Die Berge der Region sind ein ideales Revier für Wanderer und Mountainbiker. Die Gebiete Gerlitzen Alpe und Dreiländereck locken im Winter die Ski- und Snowboardfahrer sowie Winterwanderer. Im Naturpark Dobratsch, der rund um den gleichnamigen Bergstock liegt, […] mehr

- Weitere Pressemeldungen

Design ohne Titel(31)
26. Januar 2023

AREA 47 baut ersten Indoor-Bikepark Österreich

Die AREA 47 erfindet das Rad neu: Österreichs größter und verrücktester Outdoor-Freizeitpark eröffnet im April 2023 einen Indoor-Bikepark, den ersten des ganzen Landes. Damit bekommt die AREA 47 ihre erste Ganzjahresattraktion, die die bereits vorhandenen Outdoor-Möglichkeiten für Mountainbiker perfekt erweitert. Christian Schnöller, CEO der AREA 47: „Ich freue mich sehr, mit der AREA 47 wieder ein ultimatives Abenteuer anbieten zu können.“

Mehr erfahren

Aufgetaucht bei genböck pr: Die Ostfriesischen Inseln.   © Nordseeheilbad Borkum GmbH, Moritz Kaufmann
25. Januar 2023

Neuer Kunde bei genböck pr: Die Ostfriesischen Inseln

Sieben Inseln, eine Agentur
Moin. An der Nordseeküste, am plattdeutschen Strand, tut sich was. Die sieben Ostfriesischen Inseln bereichern jetzt das Portfolio von genböck pr. Watt gehört dazu? Von West nach Ost reihen sich Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge als geografische Perlenkette aneinander. Jede Insel hat ihren eigenen Charakter und ihren besonderen Charme - gemeinsam sind ihnen das Wattenmeer, die frischen, gesunden Seebrisen, die schäumenden Nordseewellen, der unendliche Horizont und das Gefühl der grenzenlosen Freiheit.

Mehr erfahren

Borkumer Expertenwochen: Ottke macht mit Boxen fit, Biathlon im warmen Sand
23. Januar 2023

Borkumer Expertenwochen: Ottke macht mit Boxen fit, Biathlon im warmen Sand

Im Urlaub von einem Box-Weltmeister fit machen lassen. Mit einem Bronze-Medaillengewinner so richtig rund laufen. Oder im warmen Sandstrand Biathlon statt im Schnee ausprobieren. Wer Lust auf solch spannende sportliche Aktivitäten hat, sollte sich dringend das Programm der Borkumer Expertenwochen zu Gemüte führen. Denn dort kann man – in frischer Nordseeluft – tolle Sportkurse buchen und seine Ferien vital gestalten.

Mehr erfahren

Design ohne Titel(27)
21. Dezember 2022

Es tut sich was in Bad Gastein: Neue Hotels beleben das historische Zentrum

Eine unendliche Geschichte kommt endlich zu ihrem Happy End. Das historische Zentrum Bad Gasteins erwacht endlich wieder zu neuem Leben. Vor allem am Straubingerplatz tut sich viel, so strebt das denkmalgeschützte Ensemble „Hotel Straubinger“, „Badeschloss“ und „Alte Post“ nach 24 Jahren Leerstand seiner Wiedereröffnung im Sommer 2023 entgegen. Vorher noch fällt der Startschuss für das neue Design-Hotel The cōmodo im ehemaligen Habsburger Hof.

Mehr erfahren

Mit Tubes den Rodelhang hinab: Das macht sowohl Eltern als auch Kindern Spaß. © TVB Tiroler Oberland Nauders, Rudi Wyhlidal
6. Januar 2023

„Winter.Wunder.Welt“ und Goldpark Nauders: Hier ist noch Schnee-Spaß möglich

Deutsche Kinder können in den letzten Jahren – zumindest in tiefer gelegenen Regionen – nur noch selten Winterspaß erleben. Schnee ist rar geworden, oft reicht es in großen Städten nicht einmal zum Rodeln im Winter. Wie also kommt der Nachwuchs wieder zu diesem Vergnügen, Schnee genießen zu können? Der ideale Ort dafür ist Nauders im Tiroler Oberland, eine Destination, die sich ganz den sportbegeisterten Familien verschrieben hat. In der „Winter.Wunder.Welt“ oder im Goldpark Nauders ist Langeweile ein Fremdwort – ob auf Skiern oder einfach beim Schnee-Vergnügen. Und trotz des warmen Winters in Europa sind die Bedingungen dafür in Nauders immer noch gut.

Mehr erfahren