16. Januar 2023

Vielfältige Winterangebote und Neuschnee in den Alpen: Ein Update für sieben österreichische Regionen

In den Bergen hat es geschneit. Zeit für die besten Winter-Tipps und einen Blick in die Webcams ausgewählter Regionen in Österreich. Denn sie bieten aktuell sehr gute Bedingungen für ihre Urlaubsgäste – ob auf den Skipisten, Loipen oder auf den Winterwanderwegen.

TIROL

Kaunertaler Gletscher: Super Bedingungen für Skifahrer

Die Verhältnisse auf allen Tiroler Gletschern sind aktuell sehr gut zum Skifahren. So auch auf dem Kaunertaler Gletscher, wo beste Bedingungen auf Naturschnee herrschen. Zurzeit sind 55 Pistenkilometer offen. Aktuelle Schneehöhen vom Montag: 129 cm auf dem Karlesjoch, 108 cm auf dem Gletscherparkplatz und 61 cm an der Talstation Ochesenalm.

https://www.kaunertal.com/de/Aktuelles/Webcams

Nauders am Reschenpass: Ski-Spaß und „Winter.Wunder.Welt“

Aufgrund der Höhenlage zwischen 1.400 und 2.750 Metern und den letzten Schneefällen sind die Pistenverhältnisse aktuell top zum Skifahren und Rodeln im Skigebiet Nauders am Reschenpass.
Zurzeit sind 13 von 14 Anlagen in Betrieb und die Pisten in hervorragendem Zustand. Heute Morgen gab es strahlenden Sonnenschein und -9 Grad. Schneehöhen am Berg vom Montag: 75 cm.
Im Tal ist die „Winter.Wunder.Welt“ geöffnet, wo Urlauber Schlittschuhlaufen, Eishockey spielen, Eisstockschießen und Rodeln können.

https://www.nauders.com/de/Aktuelles/Webcams

Tiroler Oberland: Winterwandern bei traumhaftem Wetter

In den umliegenden Skigebieten herrschen sehr gute Bedingungen. Das traumhafte Wetter lädt darüber hinaus zum Winterwandern im Erlebnisraum Tiroler Oberland ein. Hoch oben in der Pfundser Tschey oder auf der gegenüberliegenden Bergwelt am Pfundser Kobl kann man durch winterliche Landschaften wandern.

SALZBURGER LAND

Saalfelden Leogang: Ski, Langlauf und Abendskitour locken

Hier wartet ganz besonderer Winter-Spaß: Jeden Dienstag und Freitag ist Skitourengehen bei Mondschein auf der Steinberg Skitourenstrecke am Asitz möglich. Weitere Empfehlung am Asitz: der Winterwanderweg von der Asitz-Bergstation, vorbei an den TONspur-Inseln bis zum Naturkino. Auf alle Langlauffans warten im Nordic Park Saalfelden zwei gespurte Loipen, sowohl klassisch Langlaufen sowie Skating sind möglich. Die aktuelle Schneehöhe der Leoganger Bergbahnen: Talstation 30 cm und Bergstation 50 cm. Die Skiverbindungen im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn sind alle geöffnet und die Pistenbedingungen sehr gut. Alle Liftanlagen sind in Betrieb.

https://www.saalfelden-leogang.com/de/news-events/webcams

Gastein: Neuschnee beschert sehr gute Pistenverhältnisse

Im Gasteinertal gab es am Wochenende 30 cm Neuschnee (Sportgastein). In Verbindung mit Beschneiung finden die Gäste derzeit sehr gute Pistenverhältnisse vor.  In allen vier Skigebieten, ob am Fulseck, auf der Schlossalm, am Stubnerkogel (50 cm Schneehöhe) oder auf dem Kreuzkogel, ist die Abfahrt bis ins Tal möglich. Von 86 Pisten im gesamten Gasteinertal sind aktuell 50 Pisten geöffnet, von 40 Liftanlagen sind es derzeit 33.

https://www.gastein.com/webcams/

KÄRNTEN

Region Villach: Jede Menge Neuschnee für Skifahrer und Winterwanderer

Kärnten freute sich am Wochenende über reichlich Neuschnee. In Villach findet man beispielweise auf der Gerlitzen Alpe beste Skibedingungen bei einer Schneehöhe von 125 cm, 21 von 21 Lifte und 31 von 33 Pisten sind offen. Wer Winterwandern möchte, findet perfekte Bedingungen im Naturpark Dobratsch.

https://www.gerlitzen.com/livecam/

Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten: Loipen und Skipisten top

In allen vier Skigebieten hat es aktuell geschneit, auch in den nächsten Tagen werden weitere Schneefälle erwartet. Der Überblick: Emberger Alm 3 – von 3 geöffnete Lifte; alle Pisten in Betrieb, Schneehöhe 60 cm. Mölltaler Gletscher – 6 von 9 Lifte geöffnet, 23 von 36 km Pisten in Betrieb, Talabfahrt möglich, ausgezeichneter Pistenzustand; Schneehöhe 65 cm. Heiligenblut am Großglockner: 10 von 11 Lifte, 38 von 55 km Pisten in Betrieb, Talabfahrt möglich, sehr guter kompakter Pistenzustand. Langlaufarena Ankogel/Mallnitz: 18 von 25 km Langlaufloipen Klassisch und Skating präpariert – perfekter Zustand.

https://hohetauern.at/de/webcams.html

Die Bilder der heutigen Presseaussendungen sind aktuelle Aufnahmen, um einen Eindruck der Schneesituation zu vermitteln. Sollten Sie Bildmaterial zu den jeweiligen Regionen und Ihren Angeboten benötigen, schicken wir diese auf Anfrage schnell zu.


Pressebilder


Download der Presseinformationen


Pressekontakt

Nina Genböck
nina.genboeck@genboeckpr.de
Tel.: 030 22487701

Sie suchen weiteres Bildmaterial?

Zum Bildarchiv

Ein Tal, drei Orte und 1000 Jahre Erfahrung. Bereits im Jahr 1020 waren die Vorteile des Gasteinertales bekannt: heißes Thermalwasser, wanderbare Berge und schneebedeckte Gipfel. Das hat sich bis heute nicht geändert. Die Ferienregion Gastein, mit den Orten Dorfgastein, Bad Hofgastein und Bad Gastein, liegt mitten im Herzen des Salzburger Landes. Das Gasteinertal bietet im Sommer eine wunderbare Wanderwelt und im Winter ein großes Skigebiet, das ein Teil des Angbotes von Ski amadé ist. Im Sommer und im Winter im Angebot sind die modernen Thermen, Wellness- und Gesundheitseinrichtungen.

Gastein hat im Tal und auf den Bergen reichlich Platz für Urlaubserlebnisse, ohne sich näher zu kommen, als man will. Und mit dem Easy Summer Storno beginnt die Sicherheit schon beim Buchen der Unterkunft. Hier bucht man ganz ohne Risiko den Urlaub und genießt eine Auszeit abseits des Alltags. Es gibt 350 Kilometer markierte Wanderwege, 55 bewirtschaftete Almen, Radwege und Bademöglichkeiten. Hinzu kommen viele Events für die Gäste. Im Winter kann man zum Beispiel auf 200 Pistenkilometern Ski fahren und in den vielen Loipen langlaufen. Das ganze Jahr über speisen 17 heiße Quellen die Gasteiner Thermen – die Felsentherme in Bad Gastein und die Alpentherme in Bad Hofgastein. Im warmen Thermalwasser kann man abtauchen und die Gedanken treiben lassen.
Was bleibt, ist pure Entspannung. Das gilt auch für den Besuch im Berg: Sehr beliebt ist auch ein Besuch im einzigartigen Gasteiner Heilstollen, in dem Radon, Wärme und eine hohe Luftfeuchtigkeit für ein heilsames Klima sorgen.

Selbstverständlich bieten die drei Orte auch viel Kultur – vom Sommerkino über das Haus der Kristalle bis zum Kabarett. Und in Bad Gastein kann man noch heute die Spuren der Belle Époque  und ihrer Architektur bewundern.

Zur Website

Gastein - Weitere Pressemeldungen

Zwischenüberschrift hinzufügen(7)
14. Februar 2023

Kurznachrichten | Mit Schwung ins Frühjahr: Snow-Volleyball in Oberstaufen, Tanz:Fest in Gastein

Der Frühling kommt langsam in Sichtweite. Vorher gibt es aber noch zwei sportliche Events, die für einen tollen Winter-Ausklang sorgen: Zum einen die Deutschen Snow-Volleyball Meisterschaften in Oberstaufen und zum anderen das Tanz:Fest Gastein in Bad Hofgastein, das man wunderbar mit einem Ausflug auf die umliegenden Skipisten verbinden kann.

Mehr erfahren

Design ohne Titel(27)
21. Dezember 2022

Es tut sich was in Bad Gastein: Neue Hotels beleben das historische Zentrum

Eine unendliche Geschichte kommt endlich zu ihrem Happy End. Das historische Zentrum Bad Gasteins erwacht endlich wieder zu neuem Leben. Vor allem am Straubingerplatz tut sich viel, so strebt das denkmalgeschützte Ensemble „Hotel Straubinger“, „Badeschloss“ und „Alte Post“ nach 24 Jahren Leerstand seiner Wiedereröffnung im Sommer 2023 entgegen. Vorher noch fällt der Startschuss für das neue Design-Hotel The cōmodo im ehemaligen Habsburger Hof.

Mehr erfahren

Gastein/Oberstaufen
8. November 2022

Kurznachrichten | Gastein für Sport-Fans: Snowboard-Weltcup, Gastein Classics, wildes Rennen und Kälte-Triathlon | Oberstaufen PLUS: Gratis Skipass für drei Gebiete

Gastein für Sport-Fans: Snowboard-Weltcup, Gastein Classics, wildes Rennen und Kälte-Triathlon
Oberstaufen PLUS: Gratis Skipass für drei Gebiete

Mehr erfahren

Design ohne Titel(10)
20. Oktober 2022

Kurznachrichten | Haubers Naturresort als bestes Wellnesshotel im Allgäu ausgezeichnet | Gastein: Genuss pur vom Vollmonddinner bis zu den Skihauben | Borkum: Abstand vom Alltag finden – jetzt schon den Urlaub 2023 buchen

Haubers Naturresort als bestes Wellnesshotel im Allgäu Ausgezeichnet
Gastein: Genuss pur vom Vollmonddinner bis zu den Skihauben
Borkum: Abstand vom Alltag finden – jetzt schon den Urlaub 2023 buchen

Mehr erfahren

Design ohne Titel(4)
25. August 2022

Presseinformation: Veranstaltungen im Oktober 2022 | Yogaherbst in Gastein: Hier findet man zur Ruhe und zu sich selbst. Die Gipfel der Hohen Tauern sind Kulisse für Sonnengruß | Borkum: Watt fliegt alles im Herbst über der Nordsee? 400 Vogelarten bei den Zugvogeltagen beobachten und am Aviathlon teilnehmen

Yogaherbst in Gastein: Hier findet man zur Ruhe und zu sich selbst. Die Gipfel der Hohen Tauern sind Kulisse für Sonnengruß

Watt fliegt alles im Herbst über der Nordsee? 400 Vogelarten bei den Zugvogeltagen beobachten und am Aviathlon teilnehmen

Mehr erfahren