16. Januar 2023

Vielfältige Winterangebote und Neuschnee in den Alpen: Ein Update für sieben österreichische Regionen

In den Bergen hat es geschneit. Zeit für die besten Winter-Tipps und einen Blick in die Webcams ausgewählter Regionen in Österreich. Denn sie bieten aktuell sehr gute Bedingungen für ihre Urlaubsgäste – ob auf den Skipisten, Loipen oder auf den Winterwanderwegen.

TIROL

Kaunertaler Gletscher: Super Bedingungen für Skifahrer

Die Verhältnisse auf allen Tiroler Gletschern sind aktuell sehr gut zum Skifahren. So auch auf dem Kaunertaler Gletscher, wo beste Bedingungen auf Naturschnee herrschen. Zurzeit sind 55 Pistenkilometer offen. Aktuelle Schneehöhen vom Montag: 129 cm auf dem Karlesjoch, 108 cm auf dem Gletscherparkplatz und 61 cm an der Talstation Ochesenalm.

https://www.kaunertal.com/de/Aktuelles/Webcams

Nauders am Reschenpass: Ski-Spaß und „Winter.Wunder.Welt“

Aufgrund der Höhenlage zwischen 1.400 und 2.750 Metern und den letzten Schneefällen sind die Pistenverhältnisse aktuell top zum Skifahren und Rodeln im Skigebiet Nauders am Reschenpass.
Zurzeit sind 13 von 14 Anlagen in Betrieb und die Pisten in hervorragendem Zustand. Heute Morgen gab es strahlenden Sonnenschein und -9 Grad. Schneehöhen am Berg vom Montag: 75 cm.
Im Tal ist die „Winter.Wunder.Welt“ geöffnet, wo Urlauber Schlittschuhlaufen, Eishockey spielen, Eisstockschießen und Rodeln können.

https://www.nauders.com/de/Aktuelles/Webcams

Tiroler Oberland: Winterwandern bei traumhaftem Wetter

In den umliegenden Skigebieten herrschen sehr gute Bedingungen. Das traumhafte Wetter lädt darüber hinaus zum Winterwandern im Erlebnisraum Tiroler Oberland ein. Hoch oben in der Pfundser Tschey oder auf der gegenüberliegenden Bergwelt am Pfundser Kobl kann man durch winterliche Landschaften wandern.

SALZBURGER LAND

Saalfelden Leogang: Ski, Langlauf und Abendskitour locken

Hier wartet ganz besonderer Winter-Spaß: Jeden Dienstag und Freitag ist Skitourengehen bei Mondschein auf der Steinberg Skitourenstrecke am Asitz möglich. Weitere Empfehlung am Asitz: der Winterwanderweg von der Asitz-Bergstation, vorbei an den TONspur-Inseln bis zum Naturkino. Auf alle Langlauffans warten im Nordic Park Saalfelden zwei gespurte Loipen, sowohl klassisch Langlaufen sowie Skating sind möglich. Die aktuelle Schneehöhe der Leoganger Bergbahnen: Talstation 30 cm und Bergstation 50 cm. Die Skiverbindungen im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn sind alle geöffnet und die Pistenbedingungen sehr gut. Alle Liftanlagen sind in Betrieb.

https://www.saalfelden-leogang.com/de/news-events/webcams

Gastein: Neuschnee beschert sehr gute Pistenverhältnisse

Im Gasteinertal gab es am Wochenende 30 cm Neuschnee (Sportgastein). In Verbindung mit Beschneiung finden die Gäste derzeit sehr gute Pistenverhältnisse vor.  In allen vier Skigebieten, ob am Fulseck, auf der Schlossalm, am Stubnerkogel (50 cm Schneehöhe) oder auf dem Kreuzkogel, ist die Abfahrt bis ins Tal möglich. Von 86 Pisten im gesamten Gasteinertal sind aktuell 50 Pisten geöffnet, von 40 Liftanlagen sind es derzeit 33.

https://www.gastein.com/webcams/

KÄRNTEN

Region Villach: Jede Menge Neuschnee für Skifahrer und Winterwanderer

Kärnten freute sich am Wochenende über reichlich Neuschnee. In Villach findet man beispielweise auf der Gerlitzen Alpe beste Skibedingungen bei einer Schneehöhe von 125 cm, 21 von 21 Lifte und 31 von 33 Pisten sind offen. Wer Winterwandern möchte, findet perfekte Bedingungen im Naturpark Dobratsch.

https://www.gerlitzen.com/livecam/

Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten: Loipen und Skipisten top

In allen vier Skigebieten hat es aktuell geschneit, auch in den nächsten Tagen werden weitere Schneefälle erwartet. Der Überblick: Emberger Alm 3 – von 3 geöffnete Lifte; alle Pisten in Betrieb, Schneehöhe 60 cm. Mölltaler Gletscher – 6 von 9 Lifte geöffnet, 23 von 36 km Pisten in Betrieb, Talabfahrt möglich, ausgezeichneter Pistenzustand; Schneehöhe 65 cm. Heiligenblut am Großglockner: 10 von 11 Lifte, 38 von 55 km Pisten in Betrieb, Talabfahrt möglich, sehr guter kompakter Pistenzustand. Langlaufarena Ankogel/Mallnitz: 18 von 25 km Langlaufloipen Klassisch und Skating präpariert – perfekter Zustand.

https://hohetauern.at/de/webcams.html

Die Bilder der heutigen Presseaussendungen sind aktuelle Aufnahmen, um einen Eindruck der Schneesituation zu vermitteln. Sollten Sie Bildmaterial zu den jeweiligen Regionen und Ihren Angeboten benötigen, schicken wir diese auf Anfrage schnell zu.


Pressebilder


Download der Presseinformationen

Ein Tal, drei Orte und 1000 Jahre Erfahrung. Bereits im Jahr 1020 waren die Vorteile des Gasteinertales bekannt: heißes Thermalwasser, wanderbare Berge und schneebedeckte Gipfel. Das hat sich bis heute nicht geändert. Die Ferienregion Gastein, mit den Orten Dorfgastein, Bad Hofgastein und Bad Gastein, liegt mitten im Herzen des Salzburger Landes. Das Gasteinertal bietet im […] mehr

Der Nationalpark Hohe Tauern ist mit über 1.800 Quadratkilometern das größte und älteste Schutzgebiet Mitteleuropas. Bereits 1981 wurde der Nationalpark in Kärnten gegründet, heute erstreckt er sich über die Bundesländer Kärnten, Salzburg und Tirol. Größter und bekanntester Berg ist der Großglockner und die bekannteste Straße ist die 1935 eröffnete Großglockner Hochalpenstraße – eine der bekanntesten […] mehr

Saalfelden Leogang ist die kontrastreichste Regionen der Alpen. Mitten im Salzburgerland, im Pinzgau, rund 70 Kilometer südwestlich der Stadt Salzburg, liegt die Urlaubsregion Saalfelden Leogang, die kontrastreichste Region der Alpen. Denn von schroffen Kalkriesen bis zu sanften Grashügeln, von ländlich bis urban, von Tradition bis moderner Innovation findet sich hier für jeden genau das, was […] mehr

Eingebettet zwischen den Gipfeln der Samnaungruppe im Norden und Westen, dem Kaunergrat der Ötztaler Alpen im Osten und der Glockturmgruppe im Süden liegt das Tiroler Oberland an der Grenze zu Italien und der Schweiz. Von Dreitausender-Gipfeln über Gletscherhänge bis zu sonnigen Hochplateaus, malerischen Alpendörfern und erfrischenden Seen und Bächen – das Oberland bietet alles, was […] mehr

Die Region Villach – Faaker See – Ossiacher See liegt im südlichen Kärnten und bietet viele unterschiedliche Landschaften. Die Berge der Region sind ein ideales Revier für Wanderer und Mountainbiker. Die Gebiete Gerlitzen Alpe und Dreiländereck locken im Winter die Ski- und Snowboardfahrer sowie Winterwanderer. Im Naturpark Dobratsch, der rund um den gleichnamigen Bergstock liegt, […] mehr

Weitere Pressemeldungen

Entspannung pur auf dem Berg der Sinne: Auf dem neuen Waldbaden-Wanderweg wartet unter anderem diese Holzliege zum Ausruhen und Ausblick genießen. © karinpasterer.com
10. Juni 2024

Pressemitteilung | „Berg der Sinne“ in Saalfelden Leogang: Neuer Wanderweg, frische Kunstwerke und ein perfekter Familientag

Die Angebotspalette auf dem „Berg der Sinne“ in Saalfelden Leogang ist kunterbunt und spricht jeden an. Wer mit dem Nachwuchs anreist, kann einen perfekten Familientag erleben – von Leos Spielewanderweg, über die Klangrodelbahn bis zum Park der Sinne. Wer Ruhe und Entspannung sucht, findet diese auf dem neuen Wanderweg „Waldbaden am Asitz“, den man auch geführt erkunden kann. Wiedereröffnet wird auch der neugestaltete Kunstwanderweg. Darüber hinaus locken Events wie die Sonnwendfeuer, die TONspur-Konzerte und das große Kinderfest. Der „Berg der Sinne“, wie der Asitz genannt wird, kann wirklich alles. Von Stille bis Spaß, von Entspannung bis Action – und das für Groß und Klein.

Mehr erfahren

Zwischenüberschrift hinzufügen(84)
11. Juni 2024

Kurznachrichten | Donauregion feiert Bruckner, Großglockner Hochalpenstraße geehrt und New York Times liebt die Schwarzwälder Kirschtorte

Donauregion feiert Bruckner, Großglockner Hochalpenstraße geehrt und New York Times liebt die Schwarzwälder Kirschtorte

Mehr erfahren

So erlebt man ein Fußball-Spiel selten: In der Neuen Inselkirche auf Spiekeroog werden die deutschen EM-Partien gezeigt. Die Bänke lassen sich umklappen, hinten wird eine Leinwand wird aufgebaut.  © Ev.-luth. Kirchenkreis Harlingerland
24. Mai 2024

Kurznachrichten | EM-Public-Viewing einmal anders: In der Kirche, im Kino und zum BBQing

In Europa steigt das Fußballfieber: Vom 14. Juni bis zum 14. Juli findet die EM 2024 in Deutschland statt. Wer in dieser Zeit Urlaub macht, muss kein packendes Spiel verpassen. Denn viele Ferienregionen haben sich außergewöhnliche Public Viewings einfallen lassen. Auf Spiekeroog darf in der neuen Inselkirche gejubelt werden und in Bad Hofgastein wird die Alpenarena bei den deutschen und österreichischen Spielen zur Fan-Tribüne mit großer LED-Wall.

Mehr erfahren

Abklatschen unterm Gipfelkreuz auf dem Asitz: Rund um Saalfelden Leogang warten auf Urlauber jede Menge Gipfelerlebnisse. © Michael Geißler
22. Mai 2024

Pressemitteilung | Saalfelden Leogang: Außergewöhnliche Gipfelkreuze, 4 Gipfel in 4 Stunden und Tipps von Sherpa Laki Tshering

Geheimtipps, Einheimische, Aktivitäten – das neue Magazin „Saalfelden Leogang“ ist die perfekte Vorbereitung auf einen unvergesslichen Urlaub zwischen den Leoganger Steinbergen und dem Steinernen Meer. Die 160 Seiten sind vollgepackt mit tollen Tipps für jede Jahreszeit, spannenden Geschichten über Einheimische und ganz viel Service. Warum sich eine Reise nach Saalfelden Leogang lohnt, zeigt allein die Wahl von Lonely Planet in die Top 10 der besten Urlaubsdestinationen der Welt. Zu welchen Hochgefühlen ein solcher Urlaub führen kann, veranschaulichen ein Sherpa, besondere Gipfelkreuze und eine aufregende Tour.

Mehr erfahren

Zwischenüberschrift hinzufügen(76)
29. April 2024

Kurznachrichten: Kaunertaler Gletscher lädt zum Eisbaden | DreiWelten Guide erschienen | Neues Seenotretter-Museum auf Spiekeroog

Kaunertaler Gletscher lädt zum Eisbaden | DreiWelten Guide erschienen | Neues Seenotretter-Museum auf Spiekeroog

Mehr erfahren