Presseinformationen unserer Kunden:
Download aller Texte und Fotos

28 Genusspartner-Hütten und 30 Genusspartner-Hotels laden während der Ski- und Weingenusswoche vom 12. bis 19. März 2022 zu zahlreichen Verkostungen regionaler Speisen ein. © Ski amadé
27. Januar 2022

Sonnenskilauf in Ski amadé mit zahlreichen Angeboten und kulinarischen Höhepunkten: Ski- und Weingenusswoche, Junior Weekend Discount, MADE MY DAY und RIDE Ski amadé-Angebote

In Ski amadé glaubt man auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten an einen langen und schönen Skifrühling. Bis Ostern und darüber hinaus gibt es für Wintersportler in Österreichs größtem Skivergnügen jede Menge attraktive Angebote und einzigartige Genusserlebnisse. Vom 12. bis 19. März 2022 findet wieder die Ski- und Weingenusswoche mit zahlreichen Weinverkostungen statt. Familien profitieren vom Junior Weekend Discount. Treue und neue Wintersport-Fans nutzen die Vorteile des „my Ski amadé Friends Clubs“ oder buchen ein „Ski amadé MADE MY DAY“-Tagespackage. Für ein abwechslungsreiches Wintersporterlebnis in Ski amadé sorgen 760 Pistenkilometer, 270 moderne Lifte und 356 bestens präparierte Pisten mit fantastischen Bergpanoramen und vielen Einkehrmöglichkeiten.  

Mehr erfahren

Besitzer der DreiWelten Card können kostenlos Rodeln ausleihen und die abwechslungsreichen Strecken hinunter flitzen. © DreiWelten Tourismus Gmbh
24. Januar 2022

Freier Eintritt von der Schweiz bis zum Schwarzwald: Sanfte Wintererlebnisse mit der DreiWelten Card

BAD DÜRRHEIM – Diese Region bietet Winter für Wiedereinsteiger: Zwischen Schwarzwald, Rheinfall und Bodensee sorgen kostenlose Lifte, Rodelstrecken und Eislaufflächen für Vergnügen. Eintritt? Frei. Denn im Gebiet der „DreiWelten Card“ laden über 80 Unterkünfte Besucher per Gästekarte zu winterlichen Erlebnissen ein.Wer zwischen Villingen-Schwenningen, Bad Säckingen und Schaffhausen in der Schweiz zwei oder mehr Nächte in einem Hotel, einer Ferienwohnung oder im Wohnmobil auf dem Campingplatz verbringt, hat über 60 Leistungen inklusive: von der präparierten Piste bis zum kostenlosen Schneeschuhverleih.

Mehr erfahren

Seit 17. Dezember 2021 ist die neue Weißseejochbahn in Betrieb. Aktivsportlern stehen damit 50 Pistenkilometern und zahlreiche unverspurte Hänge in allen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. © Kaunertaler Gletscherbahnen
20. Dezember 2021

Best Tourism Village, neue Weißseejochbahn, neuer Skitourenpark und eine Dauerausstellung im Quellalpin: Endlich wieder den Winter erleben in der Naturpark- und Gletscherregion Kaunertal

Nachhaltigkeit, Naturbewusstsein und Entschleunigung. Die Naturpark- und Gletscherregion Kaunertal steht für eine besondere Art des Tourismus. Dies zeigt sich auch bei den neuen Winterangeboten in dieser Saison: Ab Dezember 2021 erweitert zum Beispiel die neue Weißseejochbahn das Angebot auf dem Kaunertaler Gletscher. Und der im letzten Jahr eröffnete Skitourenpark auf dem Winterberg Fendels bietet für Skitourengeher drei Aufstiegsrouten und für Naturliebhaber und Familien gibt es das neue Winterprogramm im Naturpark Kaunergrat. Nach einem intensiven Schneetag in freier Natur sollte man am besten die Schwimm- und Saunalandschaft Quellalpin besuchen. Seit September gibt es dort auch eine neue Dauerausstellung zum Thema Klima und Gletscher. Zudem erhielt das Kaunertal in diesem Jahr als erste österreichische Destination die Auszeichnung „Best Tourism Village by UNWTO“. Ausschlagend dafür ist der nachhaltige und zukunftsfähige Tourismus, den das alpine Tal schon lange lebt sowie die vielen wertvollen Projekte für den Klimawandel in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung.

Mehr erfahren

Bei der Nordischen Rätselrallye verbringt man einen actionreichen Wintertag mit Freunden in der freien Natur. © Michael Geißler
16. Dezember 2021

Saalfelden Leogang – Langlaufspaß für die ganze Familie: Neue Nordische Rätselrallye eröffnet am 16. Januar 2022 im Nordic Park

Langlaufen ist in den letzten Jahren auch für Familien immer attraktiver geworden. Mit der Nordischen Rätselrallye, der neuen Attraktion im Nordic Park, wird vor allem bei Kindern die Begeisterung für das Langlaufen geweckt. Auf spielerische Weise lernen Outdoor-Kids ein Gefühl für den Schnee und können sich dabei so richtig austoben – egal ob skaten oder im klassischen Stil. Dazu kommen knifflige Fragen und am Ende wartet ein besonderes Goodie für jeden Teilnehmer.

Mehr erfahren

Ab dem 17. Dezember 2021 begrüßt Ski amadé wieder Skiurlauber – zahlreiche Angebote und viele Ermäßigungen gibt es für Familien bis ins Frühjahr. © Ski amadé
15. Dezember 2021

Ski amadé kehrt mit zahlreichen Höhepunkten zurück in die Wintersaison: Mini’s Week, Learn2Ski, RIDE Ski amadé-Angebote und jede Menge Freestyle-Events

Nach dem verspäteten Start in die Skisaison begrüßt Ski amadé ab dem 17. Dezember 2021 wieder Urlaubs-Gäste. Hotels, Gastronomie und Freizeitbetriebe haben ab diesem Zeitpunkt wieder geöffnet. Die Vorfreude ist besonders groß, denn auf Wintersport-Fans warten zahlreiche Angebote und viele Ermäßigungen für Familien bis ins Frühjahr. Weiterhin gilt für den gesamten Skiverbund ein umfangreiches Sicherheitskonzept, unter anderem die 2G-Regelung (geimpft und genesen) und eine FFP2-Maskenpflicht in Seilbahnen, geschlossenen Gebäuden, Hütten und Hotels. Auch in dieser Skisaison kann man in Österreichs größtem Skivergnügen nur mit einem Skipass 760 Pistenkilometer, 270 moderne Lifte und 356 bestens präparierte Pisten erkunden. Dazu gehören die fünf Top-Skiregionen Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein, Gastein, Hochkönig und das Großarltal. Abseits der actionreichen Pistenfahrten genießt man zudem atemberaubende Bergpanoramen und regionale Schmankerln in den hervorragenden Berghütten.

Mehr erfahren

Das Naturparkhaus Kaunergrat ist ein besonderes Ausflugsziel und eignet sich gut für die Erholung in der freien Natur. © TVB Tiroler Oberland-Kaunertal / Martin Lugger
2. Dezember 2021

Auszeichnung „Best Tourism Village by UNWTO“ für das Kaunertal: Zum ersten Mal geht der Preis für Nachhaltigkeit an eine österreichische Destination – der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen gratuliert

„Ich gratuliere dem Kaunertal und allen Kaunertalerinnen und Kaunertalern sehr herzlich zu dieser internationalen Auszeichnung. Die Entwicklung hin zu einem nachhaltigen Tourismus ist in Zeiten der Klimakrise der einzige richtige und erfolgversprechende Weg", gratuliert Bundespräsident Alexander Van der Bellen, der im Kaunertal aufgewachsen ist und dem Tal bis heute sehr verbunden ist.

Mehr erfahren

Im Kinderparadies Männlichen meistern die kleinen Ski-Fans spielerisch ihre ersten Schwünge im Schnee. © Jungfraubahnen, jungfrau.ch
25. November 2021

Drei Skigebiete in der Jungfrau Region starten ab 27. November 2021 in die Skisaison: Über die Rennstrecke düsen, über Familienangebote freuen oder zum Überflieger werden

Der Schnee passt, die Pisten sind bestens präpariert, die Vorfreude steigt. In wenigen Tagen startet das Skivergnügen in den drei Skigebieten der Jungfrau Region. Den Anfang macht die Kleine Scheidegg am 27. November, am 11. Dezember ist dann das bei Familien beliebte Skigebiet Grindelwald Männlichen an der Reihe und ab 18. Dezember steht Grindelwald-First für Überflieger auf der Piste und durch die Lüfte bereit.  

Mehr erfahren

Sonnenaufgang an der Rennsteig Warte, Masserberg: stimmungsvoller Ausblick auf die weitläufige Winterlandschaft des Thüringer Waldes. © Udo Bernhart / Thüringer Tourismus GmbH
18. November 2021

Wintersport im Thüringer Wald – Mikro-Abenteuer in weitläufiger Landschaft: Skifahren, Fackelwanderungen, Snowtubing, Rodeln und Thüringens erster Winterradweg

Gerade in diesen Zeiten bietet der Thüringer Wald durch seine weitläufigen Naturräume besondere Vorteile, den Winter als Individualsportler ganz für sich zu genießen. Kurze Anfahrtswege und ein breit gestreutes gesundheitsorientiertes Aktivangebot sorgen darüber hinaus für entspanntes Wintervergnügen. 1.400 Kilometer gespurte Loipen und insbesondere der Rennsteig Skiwanderweg lassen die Herzen von Wintersportlern höherschlagen. Mit dem Skiverbundticket Thüringer Wald können Familien die drei größten Liftanlagen der Region gemeinsam erkunden. Romantisch und gemütlich wird es bei einer Fackelwanderung oder bei Pferdeschlittentouren. Für große und kleine Abenteurer wartet viel Action beim Snowtubing, Ice-Rafting, Eislaufen oder Naturrodeln auf der längsten Naturschneestrecke Thüringens. Und garantiert weltmeisterlich wird es beim winterlichen Fatbiken auf Thüringens erstem Winterradweg.

Mehr erfahren

Wer Villach von oben sehen möchte, hat die Gelegenheit, eine Fahrt mit dem 50 Meter hohen Riesenrad auf dem Nikolaiplatz zu unternehmen.  © Stadtmarketing Villach / Marta Gillner
17. November 2021

Der Advent und die Jahreswende sind in der Region Villach immer etwas Besonderes: Den „Winter Wunder Wald“ und die attraktiven Angebote der Erlebnis CARD genießen

Weihnachtszeit ist Lichterzeit, das gilt besonders in Villach, der „Stadt im Licht“. Wie sehr das stimmt, entdeckt man in diesem Advent aus 50 Metern Höhe – aus einer Gondel des Riesenrades auf dem Nikolaiplatz. Auch in diesem Winter wird die Innenstadt von Villach in Kärnten märchenhaft schön. Eisprinzessinnen können sich freuen, denn neben dem zauberhaft gestalteten „Winter Wunder Wald“ im Garten des Parkhotels gibt es auch eine Eisbahn. Villacher Gäste können den Besuch des Waldes durch die vielen Vorteile der neuen Winter Erlebnis CARD und durch spezielle Packages noch erweitern. So viel Spaß gab es im Villacher Winter noch nie.

Mehr erfahren

Skifahren in Nauders am Reschenpass bietet viel Genuss, Komfort und Sicherheit. © TVB Tiroler Oberland Nauders – Rudi Wyhlidal
11. November 2021

Skispaß in Nauders am Reschenpass – neuer kinder- und familienfreundlicher Goldpark Nauders, Skiurlaub mit viel Genuss, Komfort und Sicherheit  

Nauders zündet ein Angebots-Feuerwerk für Familien mit dem neuen kinderfreundlichen Goldpark. Zum Winterstart im Dezember 2021 bereichert die neue Goldseebahn die Region mit einer weiteren Attraktion für große und kleine Gäste. Diese neue Bahn öffnet einen völlig neuen Bereich im Skigebiet namens Goldpark, der speziell für leicht fortgeschrittene Skifahrer sowie Kinder und Familien errichtet wurde. Sie führt Winterurlauber zur neuen familien- und kinderfreundlichen Goldseepiste. Auf der breiten und durchgängig blauen Piste hat man ausreichend Platz zum Skifahren, um den Urlaub auf dem Berg völlig zu genießen.  Zum neuen Goldpark gehören zudem die neue Snow-Base Bergkastel sowie das Nauderixland. Das neue öffentliche Areal am Bergkastel ist mit zwei hochmodernen, überdachten Förderbändern ausgestattet und eignet sich besonders gut für Anfänger und Einsteiger. Eltern können die Zeit zu zweit auf der Piste genießen, während sich die Kids zum Beispiel im Nauderix Skikindergarten austoben, denn das gesamte Nauderixland bietet eine ganztägige Kinderbetreuung an. Zum perfekten Skitag gehört natürlich auch ein gelungener Einkehrschwung – am besten in den Berggenuss.Restaurants. Denn es gibt die Möglichkeit, unterwegs von der Piste aus digital Sitzplätze zu reservieren und Essen zu bestellen, die durch den „Nauders Sitzfix" einen ganz speziellen Service bieten. Das Skiareal Goldpark mit der neuen Goldseebahn, der neuen Goldseepiste und der Snow-Base Bergkastel bilden das Herz des Skigebietes Nauders am Reschenpass.

Mehr erfahren

Vom Sphinx Observatorium auf dem Jungfraujoch hat man einen atemberaubenden Rundumblick. © Jungfraubahnen 2019
9. November 2021

Die Top 10 in der Jungfrau Ski Region mit Eiger, Mönch und Jungfrau als perfekte Kulisse: Skirennstrecke, Freeride-Touren, Snowparks und ein Flug in 50 Metern Höhe über die Piste

Auf dem Jungfraujoch, das auch Top of Europe genannt wird, kommt es einem wirklich vor, hoch über Europa zu stehen. Auf 3.454 Metern Höhe wird man von diesem erhebenden Gefühl gepackt. Gleich nebenan thronen die berühmtesten Gipfel der Schweiz, Eiger (3.970 m), Mönch (4.107 m) und Jungfrau (4.158 m), über einem der schönsten Skigebiete der Alpen. Verteilt auf zwei Tälern warten 211 Kilometer Pisten, Snow- und Funparks und Steilhänge. Ende November startet die Skisaison. Hier kommen die Top Ten an Erlebnissen, die man dann nicht verpassen sollte. 

Mehr erfahren

Beitragsbild
4. November 2021

Winter-Neuigkeiten aus dem Thüringer Wald: Mit dem E-Motorrad durchs Bergwerk – Langlauf-Ski-Testwochen in Oberhof – Winterwandern mit Shetlandponys

Der pure Adrenalinkick: Elektrobiken unter Tage. An 365 Tagen im Jahr können Mountainbike-Fans ein Labyrinth aus abwechslungsreichen Trails im Berginneren eines stillgelegten Erzbergwerks erkunden. Skier und Langlauf-Ausrüstung gleich zu Saisonauftakt testen? Das ist im Rahmen der Langlauf-Ski-Testwochen vom 1. bis 20. Dezember 2021 in der LOTTO Thüringen Skisport-HALLE in Oberhof möglich. Wanderungen an der frischen, klaren Luft sind auch im Winter erholsame Auszeiten vom Alltagsstress. Mit den passenden Begleitern wird es umso schöner. Tief durchatmen und entspannen mit den Shetlandponys im Thüringer Wald.

Mehr erfahren