Presseinformationen unserer Kunden:
Download aller Texte und Fotos

Teamfoto1
17. März 2021

Zweiter Platz im Top Ten-Ranking von Touristik PR!

Zweiter Platz im Top Ten-Ranking von Touristik PR!
wir freuen uns riesig! Und das hat seinen guten Grund. Denn im Agentur-Ranking des Touristik PR-Handbuches 2021 haben wir den zweiten Platz belegt – und das schon zum zweiten Mal in Folge. Das ist für uns nicht selbstverständlich, gerade nach dem Chaos und den Umbrüchen der letzten Monate in der Tourismusbranche. Es zeigt aber, und das ist uns wichtig, eine gewisse Kontinuität – in der Qualität unserer Arbeit und in der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Ihnen.
In einer Zeit, in der es nicht allzu viele Gründe zum Freuen und Feiern gibt, lassen wir nun die Sektkorken knallen. Wir stehen auf dem Stockerl, sind begeistert und sagen herzlich: Danke! Wir blicken optimistisch nach vorn und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Projekte mit unseren Partnern! Kann losgehen – zusammen ist alles möglich!
Nina Genböck und das Team von genböck pr

Mehr erfahren

In diesem Winter gibt es im Fun & Snow Park am Ritzensee einen aufgebauten Slalom-Kurs, neue Steilkurven und Schanzen, um Kindern das Langlaufen spielerisch beizubringen. © Bauer
8. Dezember 2020

Saalfelden Leogang – Wintersport abseits der Skipisten: Langlaufen, Winterwanderungen, ein Nordic Park und Mondschein-Skitouren

Die faszinierende Naturkulisse in der Region Saalfelden Leogang im Salzburger Land ist ideal für Langläufer, die hier ein Netz von 150 Kilometer langen Loipen entdecken können. Die Region zählt zu den Top-Langlaufregionen in den Alpen. Nicht nur wegen der herrlichen Natur, sondern vor allem auch wegen des zusätzlichen abwechslungsreichen Angebotes, das jede Form des sanften Winters zum Erlebnis macht. Dazu gehören zum Beispiel der Nordic Park am Ritzensee, romantische Winterwanderungen durch den tiefverschneiten Kollingwald oder sogar Nachtskitouren bei Mondschein am Asitz. Saalfelden Leogang gilt als kontrastreichste Region der Alpen. Am Fuße des „Steinernen Meeres“ und der „Leoganger Steinberge“ ist der Winter in den Bergen immer einen Tick vielfältiger als in anderen Regionen.

Mehr erfahren

Mit Vollendung des V-Bahn-Projekts kommen die Skifahrer schneller und mit mehr Service auf die Piste. © Jungfraubahnen 2019
2. Dezember 2020

Der Countdown für das modernste Seilbahnprojekt der Alpen läuft: Urs Kessler, Direktor der Jungfraubahnen, zur Eröffnung des Eiger Express am 5. Dezember 2020

Ein Generationenprojekt mit acht Komponenten, Investitionen in der Höhe von 470 Millionen Schweizer Franken und 908 Tage Bauzeit: Am 5. Dezember 2020 vollendet der Eiger Express das V-Bahn-Projekt. Urs Kessler (58), Direktor der Jungfraubahnen, mit einem Rückblick auf und Visionen für das Projekt.

Mehr erfahren

Am 5. Dezember 2020 eröffnet das modernste Seilbahnprojekt der Alpen: der Eiger Express der Jungfraubahnen. © Jungfraubahnen 2019
27. November 2020

Der Countdown für das modernste Seilbahnprojekt der Alpen läuft: Am 5. Dezember 2020 eröffnet der neue Eiger Express der Jungfraubahnen

Es ist ein Generationenprojekt und wurde, mitten in der Corona-Krise, früher fertiggestellt, als geplant. Die Wintersportsaison 2019/2020 musste Mitte März frühzeitig wegen Covid-19 beendet werden. Mit einer vorgezogenen Eröffnung im Dezember 2020 sollte ein positives Zeichen für den Tourismus gesetzt werden und Wintergäste die Gelegenheit bekommen, früher mit dem neuen Eiger Express in die Saison zu starten. Welche Aspekte die Bahn zum modernsten Seilbahnprojekt machen, warum Nachhaltigkeit ein großes Thema für das Projekt war und ist und welche Tipps es für die künftigen Gäste gibt, das verrät Ruedi Brawand, 27, Leiter Technik und Betrieb der V-Bahn, in einem kurzen Interview. 

Mehr erfahren

Vom 16. Januar bis 28. Februar 2021 können Langläufer, täglich von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr, auf der 16 Kilometer langen Hinterkaiser-Höflinger-Loipe ihr Können unter Beweis stellen. © Sportalpen
25. November 2020

Region St. Johann in Tirol – Internationaler Tiroler Koasalauf findet als „App-Run“ vom 16.01. bis 28.02.2021 statt

In dieser Wintersaison ist vieles anders. Da wundert es wohl kaum, dass auch sportliche Ereignisse mit der Zeit gehen. Bereits 47 Mal ist der Internationale Tiroler Koasalauf über die Bühne gegangen. Für 2021 hat man sich aber etwas Außergewöhnliches überlegt: Österreichs größter Volks-Langlauf findet als „App-Run“ statt. Ein spezieller Wettbewerb, der Ski-Langlauf-Fans von Jung bis Alt, vom Einsteiger bis zum Spitzensportler, jährlich in seinen Bann zieht. Und darüber hinaus dem Mythos gerecht wird. In dieser Saison möchte man auch die vielen Vorteile des digitalen Lebens nutzen. Das Langlaufen verändert sich, die Legenden mit ihren Geschichten und Traditionen bleiben.

Mehr erfahren

Das Jungfraujoch ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der Schweizer Alpen. Die Aussichtsterrasse der Sphinxhalle, auf 3.571 Höhen Metern, bietet einen herrlichen Ausblick auf den Aletschgletscher und auf die Nachbarländer Frankreich, Italien und Deutschland. © Jungfraubahnen 2019
16. November 2020

genböck pr freut sich über einen Neukunden in der Schweiz: Die Jungfraubahnen mit ihrem neuen Eiger Express

Ab dem 5. Dezember 2020 wird die Schweizer Bergwelt um eine Attraktion reicher. Dann geht es noch schneller und komfortabler zu den Skipisten und zur höchsten Bahnstation Europas aufs Jungfraujoch – Top of Europe. Die Jungfraubahnen eröffnen dann das Generationenprojekt – und damit das modernste Liftsystem der Alpen. Der Eiger Express zum Eigergletscher und die Seilbahn zum Männlichen bilden zwei der acht Elemente vom V-Bahn Projekt. Die Männlichenbahn ist schon seit dem 14. Dezember 2019 in Betrieb. Jetzt wird der Eiger neu erobert. Mit der modernsten 3S-Bahn kommen Wintersport Fans und Besucher des Jungfraujochs 47 Minuten schneller an.

Mehr erfahren

Fabelhafter Ausblick auf die Saaleschleife bei Paska. © Dominik Ketz
7. August 2020

Ein Bergsee, ein Schiefersee, ein Meer und tausend Teiche: Die Wasserschätze des Thüringer Waldes

Der Thüringer Wald bietet beeindruckende Naturlandschaften, vielfältige Wasserwelten – und drumherum zahlreiche Freizeitangebote und kulturelle Highlights. Von einer Abkühlung im eiskalten Bergsee Ebertwiese, über informative Einblicke in die Geschichte der Bergbau- und Schiefertradition bis hin zum „Abtauchen“ zwischen Felswänden und fjordähnlichen Flusslandschaften bieten Reisen in den Thüringer Wald viel Entspannungspotential. So begibt man sich auf der Reise durch die Naturparke Thüringer Wald und Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale zum Beispiel an den Ufern der Schwarza auf die Suche nach Gold und genießt regionale Fisch- und Wildspezialitäten im „Land der Tausend Teiche“.

Mehr erfahren

Mit dem ersten Bike-Schlepplift in Tirol kann man sich bequem nach oben ziehen lassen. © Mirja Geh
27. Juli 2020

Neue Bike-Trails und der erste Bike-Schlepplift in der Region St. Johann in Tirol: OD Trails für Familien, Einsteiger und Profis

Es hört sich ein bisschen an wie das Set-up für einen vielversprechenden Skitag: Ein Schlepplift, der rauf auf den Berg zum neuen Jump Park und zur Skill Area führt. Am Start stehen aber keine Skifahrer, sondern Biker. Kleine Biker, Rad-Anfänger, aber auch Radprofis – und alle erleben auf den neuen ObernDorf Trails (OD Trails) jede Menge Spaß und Action. Denn die gibt es neu ab 7. August in Oberndorf/Region St. Johann in Tirol.

Mehr erfahren

Die Philharmonie Salzburg unter der Leitung von Dirigentin Elisabeth Fuchs © TVB Bad Hofgastein, Marktl Photography
20. Juli 2020

genboeck pr übernimmt die PR-Arbeit von Gastein – Presseinformation: ein Sommer voller Kultur in Gastein

Ein Tal, drei Orte und ein Sommer voller Kultur. Mit vielen spannenden Themen wird das Jubiläumsjahr „1000 Jahre Gastein“ gefeiert – und genböck pr darf künftig darüber informieren. Denn ab sofort unterstützt genböck pr das Gasteinertal wieder mit Pressearbeit.

Mehr erfahren

Der Thüringer Wald - ideal um die Natur mit der Familie zu entdecken.  © Regionalverbund Thüringer Wald e.V./ Barbara Neumann
9. Juli 2020

Mit der Familie den Thüringer Wald erleben Zauberhaftes Feenweltchen, Action im Woodcamp, Schatzsuche im Fröbelwald

Von magisch bis actionreich, vom intensiven Waldbad bis zum tierischen Wandervergnügen: Der Thüringer Wald garantiert allen Familienmitgliedern genau die Erlebnisse, die den Sommerurlaub perfekt machen.

Mehr erfahren

Komocktrail Kurve © Turracher Höhe/Attisani
9. Juni 2020

Turracher Höhe: Innovative Angebote für einen sicheren Bergsommer – neue Trail Area, aktiv unterwegs mit dem Almbutler, Auszeit vom Alltag

Die Turracher Höhe startet mit einer actionreichen Trail Area in die neue Sommersaison. Die Bergbahnen sind in Betrieb, und der Almbutler führt seine Gäste zu den schönsten Plätzen der Region, durch Europas größten Zirben-Wald oder auch mal zum Bogenschießen. Urlaub auf der Turracher Höhe – das heißt Durchatmen in frischer, pollenfreier Höhenluft.

Mehr erfahren

Ein Highlight auf dem 75 Kilometer langem Hohenwarte Stausee Weg ist die Fernsicht auf die Saaleschleife.  © Dominik Ketz
25. Mai 2020

Wandern im Thüringer Wald: Wälder, Täler und Kultur auf zertifizierten Wegen Goethewanderweg, Gipfelwanderweg und über sieben Berge am Rennsteig

Abwechslungsreich, aussichtsreich, in natürlicher Umgebung und hervorragend markiert - die Wanderwege im Thüringer Wald sind vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnet und zertifiziert. Vor allem aber sind sie eindrucksvolle Wander-Erlebnisse mitten im Thüringer Wald. Neben dem Rennsteig, dem berühmten Traditions-Fernwanderweg mit Misch- und Nadelwäldern, Bergwiesen und Panoramablicken gibt es noch weitere erlebenswerte Wanderwege: den Gipfelwanderweg Suhl, Panoramaweg Schwarzatal, Goethewanderweg, Hohenwarte-Stausee-Weg und den Weg „Von Bach zu Goethe“.

Mehr erfahren

1 12 13 14 15 16 18