16. Mai 2023

Schleizer Dreieck im Thüringer Wald: Deutschlands älteste Naturrennstrecke feiert 100. Geburtstag

In diesem Sommer feiert das Schleizer Dreieck sein 100-jähriges Jubiläum. Damit ist sie Deutschlands älteste Naturrennstrecke, älter als der Nürburgring und der Hockenheimring. Das muss groß gefeiert werden: Mit 13 Veranstaltungen in 17 Tagen vom 2. bis 18. Juni 2023. Das Programm reicht von Rennen über Fahrzeugtreffen bis zur Ausstellung „100 Jahre Schleizer Dreieck“. Der Thüringer Wald hat neben seinem traditionsreichen Rennkurs aber noch einiges mehr für Motorsport- und Auto-Fans zu bieten. Für Biker ist die Naturparkroute eine echte Empfehlung. Eine Sammlung der besten PS-Tipps.

17 Tage feiern am Schleizer Dreieck: Renn-Action, Fahrzeuge bewundern und viel Party
Heißer Asphalt in Thüringen: Zum 100. Geburtstag wird auf dem Schleizer Dreieck, das 1923 vier Jahre vor dem Nürburgring eingeweiht wurde, kräftig gefeiert. Vom 2. bis 18. Juni 2023 dreht sich alles um Drehzahlen, Motoren und Rennsport. Zu den Höhepunkten der Festwochen gehören zwei Rennveranstaltungen: Den Auftakt machen die International Road Racing Championship (2. bis 4. Juni), ein paar Tage später steigen die historischen Rennen mit Präsentationsläufen von Motorrädern und Automobilen (10./11. Juni). Zum Abschluss der Feierlichkeiten gibt es noch ein großes Fahrzeugtreffen am Schleizer Dreieck mit Rennautos, Traktoren und DDR-Fahrzeugen aller Art (17./18. Juni). Seifenkistenrennen und Lesungen runden das bunte Rahmenprogramm ab.

Weitere Infos: www.schleizer-dreieck.de

Altenstein Classics: Augenschmaus für OIdtimer-Fans
Die Veranstalter des Glasbachrennens bringen mit den Altenstein Classics (vom 9. bis 11. Juni) erstmals eine Erkundungstour für Oldtimer-Fans an den Start. Wer für seinen Klassiker (mindestens 30 Jahre alt) eine gültige Straßenzulassung besitzt, konnte sich als Team anmelden. Wichtig: Bei den Altenstein Classics geht es nicht darum, wer als Schnellster ins Ziel kommt. Es ist vielmehr eine Orientierungs- und Zuverlässigkeitsveranstaltung. Auf der gesamten Strecke (pro Tag ca. 100 Kilometer) gelten die Bestimmungen der deutschen Straßenverkehrsordnung. Der Streckenverlauf führt rund um Bad Liebenstein – nach Brotterode und Eisenach sowie Bad Salzungen, Roßdorf, Meiningen und Schmalkalden. Weitere Infos unter: www.glasbachrennen.de/classics

automobile welt eisenach: Sonderausstellung für BMW-Liebhaber
„BMW Sechszylinder aus Eisenach“ heißt die aktuelle Sonderausstellung in der Museum automobile welt eisenach (noch bis zum 31. März 2024). Es geht um die Geschichte des Aufstiegs von BMW als Produzent von hochwertigen Traumwagen der Vorkriegszeit. Der Hingucker der Ausstellung ist ein original Rennwagen aus dem Jahr 1940, der für viele Motorsporterfolge der Marke vor dem 2. Weltkrieg steht. Insgesamt sind sieben Vorkriegswagen zu bewundern. Für Oldtimer-Fans ein echter Genuss.

Naturparkroute Thüringer Wald: Traumstrecke für Biker
Wer sich selbst in den Motorrad-Sattel schwingen oder im Camper durch den Thüringer Wald cruisen will, dem sei die Naturparkroute ans Herz gelegt. Auf rund 450 Kilometern führt sie durch historische Städte und Dörfer, durch enge Täler, weitläufige Hochebenen des Mittelgebirges und geheimnisvolle Wälder.  Vorbei an zahllosen Burgen und Schlössern überquert die Naturparkroute Thüringer Wald zehnmal den Gebirgskamm und kreuzt dabei den Rennsteig – den ältesten und bekanntesten deutschen Wanderweg. Wer diese herrliche Strecke befährt, lernt die Schönheiten der Region in all ihren Facetten kennen.

Weitere Informationen unter www.thueringer-wald.com


Pressebilder


Download der Presseinformationen

Pressemitteilung als PDF-Datei
(345,03 kB)


Pressekontakt

Nina Genböck
nina.genboeck@genboeckpr.de
Tel.: 030 22487701

Sie suchen weiteres Bildmaterial?

Zum Bildarchiv

Der Thüringer Wald – bekannt durch seine sagenhafte Landschaft, die Lage unweit der ehemaligen innerdeutschen Grenze und natürlich durch das bekannte Lied über den nicht minder bekannten Wanderweg durch den Thüringer Wald, den Rennsteig. Blühende Bergwiesen und frische Waldluft prägen die Naturregion mit ihren 36 Kur- und Erholungsorten zwischen Eisenach im Westen und Blankenstein im […] mehr

Thüringer Wald - Weitere Pressemeldungen

Zauberhafter Thüringer Wald: Schon ein ganz normaler Spaziergang sorgt für eine märchenhafte Atmosphäre. © Regionalverbund Thüringer Wald e.V., Michal Grajkowski
21. Mai 2024

Pressemitteilung | Sagenhafter Thüringer Wald: Erzählforscherin verrät, wo man Nixen und Poltergeister trifft und warum man der wilden Bertha besser ausweicht

Im Thüringer Wald lässt sich ein sagenhafter Urlaub verbringen. Und das im doppelten Sinne: Einerseits verlebt man seine Zeit in einer herrlichen Landschaft, andererseits ranken sich um den Wald eine Menge mythischer Geschichten. Denn er ist die Heimat vieler Märchen und Sagen. Erzählforscherin Janin Pisarek (34) kennt viele davon und kann erzählen, wo Poltergeister Spaziergänger erschrecken und warum Wanderer in der Nähe von Saalfeld der wilden Bertha lieber Platz machen sollten. Außerdem gibt es ein vielfältiges Ausflugsangebot für Familien wie die Feengrotten und die Märchenhöhle in Walldorf.

Mehr erfahren

Das Langlauf- und Loipennetz im Thüringer Wald erstreckt sich über 1.400 Kilometer. Auf speziellen Touren kann man den Strecken von Sport-Stars wie Erik Lesser, Kati Wilhelm oder Victoria Carl folgen. © Mike Deichmann, Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
9. November 2023

Pressemitteilung | Winter im Thüringer Wald: Helden des Sports erleben bei vier Weltcups und den Special Olympics – dazu die Strecken der Stars selbst abfahren

Auf den WM-Winter folgt der Weltcup-Winter: Nach den zwei erfolgreichen Weltmeisterschaften 2023 im Biathlon und im Rennrodeln geht es auch in diesem Winter sehr sportlich in Oberhof weiter. Allein vier Weltcups steigen Anfang 2024, die Rodler sind sogar gleich zweimal am Start. Dazu gibt es tolle Events der Special Olympics, der Skispringer und den 47. Rennsteig-Ski-Lauf. Wer im Thüringer Wald selbst aktiv sein will, findet sowohl ein riesiges Langlaufnetz als auch neue Touren, die bekannte Sport-Stars zusammengestellt haben. 

Mehr erfahren

Entspannter Advent in der Donauregion | Weihnachtsmarkt-Tipps für den Thüringer Wald
2. November 2023

Kurznachrichten: Entspannter Advent in der Donauregion | Weihnachtsmarkt-Tipps für den Thüringer Wald

▶ Bunter Advent in der Donauregion: Waldweihnacht am Baumkronenweg und Lichterspiele
▶ Die 5 Tipps für außergewöhnliche Weihnachtsmärkte im Thüringer Wald – von mittelalterlich bis unter Tage

Mehr erfahren

Zwischenüberschrift hinzufügen(53)
8. August 2023

Action-Kurznachrichten: Die besten Nervenkitzel-Angebote der AREA 47, in Grindelwald-First und im Thüringer Wald

AREA 47: Top Angebote für Action und Abenteuer

Grindelwald-First: Wie ein Windrad – neue Aussichtsplattform „First View“

Action im Thüringer Wald: Hoch hinaus mit dem Gleitschirm, unter Tage mit dem Bike

Mehr erfahren

Zwischenüberschrift hinzufügen(52)
2. August 2023

Pressemitteilung | Besondere Nächte im Thüringer Wald: Schlafen wie die Hobbits und ein Bett vorm Altar

Guten Morgen, Herr Pfarrer. Guten Morgen Frodo. Guten Morgen Stille. Das sind nur drei von vielen außergewöhnlichen Arten, morgens im Thüringer Wald aufzuwachen. Denn die Region hat so einiges an ausgefallenen Übernachtungsmöglichkeiten zu bieten, ob im Erdhaus, in einer Her(r)bergskirche oder im TreibHouse auf dem Thüringer Meer. Auch ein Heuhotel sorgt für kuschelige Nächte.

Mehr erfahren