19. Juni 2023

Kurznachrichten: Graz feiert Haydn-Fest | Laith Al-Deen singt in Oberstaufen mit Big Band der Bundeswehr

Musikverein Graz feiert Haydn-Fest zur Saisoneröffnung
„Haydn langweilig zu spielen ist ein Verbrechen!“ Der ungarische Dirigent Adam Fischer ist Haydn-Verehrer und hat eine klare Meinung zu dessen Musik. Deswegen ist der Ungar der richtige Mann, wenn der Musikverein Graz die neue Spielzeit mit einem Haydn-Fest (18. bis 21. September 2023) unter seiner Leitung eröffnet. Mit entsprechend viel Leidenschaft und Freude wird vor allem Haydns Spätwerk gewürdigt. Es werden bedeutende Instrumentalwerke sowie die Oper „Orfeo ed Euridice“ gespielt. In den nächsten zwei Jahren soll das Haydn-Fest wiederholt werden, dann stehen 2024 „Die Jahreszeiten“ und 2025 „Die Schöpfung“ auf dem Programm. Weiter wird es zum Start der Saison ein Gedenkkonzert für Nikolaus Harnoncourt mit Haydns „Theresienmesse“ (Concentus Musicus Wien, Wiener Sängerknaben, Chorus Viennensis) geben sowie Bläserkammermusik und die drei „Tageszeiten-Symphonien“ in den Philharmonischen Soiréen der Grazer Philharmoniker.

Oberstaufen: Big Band der Bundeswehr spielt am 22.8. mit Laith Al-Deen
Wenn das ungewöhnlichste deutsche Showorchester auf einen Pop-Star trifft, muss etwas Cooles dabei herauskommen. Davon kann man sich live überzeugen, wenn beim Open-Air-Benefizkonzert der Big Band der Bundeswehr Laith Al-Deen („Bilder von Dir“) als Stargast auftritt. Wann und wo? Am 22. August ab 20 Uhr an der Talstation der Hündle-Bergbahn in Oberstaufen – auf Deutschlands größter mobilen Bühne (17 Meter breit).  Das Besondere: Der Eintritt ist frei, die Band spielt ohne Gage zugunsten der Bereitschaft Oberstaufen des Bayerischen Roten Kreuzes. Die Big Band der Bundeswehr gibt es übrigens seit 50 Jahren: Sie spielte bereits vor US-Präsidenten, Bundespräsidenten und dem Papst.


Pressebilder


Download der Presseinformationen


Pressekontakt

Nina Genböck
nina.genboeck@genboeckpr.de
Tel.: 030 22487701

Oberstaufen steht unter anderem für das allseits bekannte ganzheitliche Naturheilverfahren Schrothkur – eine Fastenkur, die der schlesische Arzt Johann Schroth im 19. Jahrhundert entwickelte und die man heute als Detox-Kur mit verschiedenen Anwendungen und veganer Ernährung beschreiben kann. Aber Oberstaufen hat noch viel mehr zu bieten. Im Sommer etwa Wanderwege auf drei Ebenen – von […] mehr

Graz ist nicht nur die Landeshauptstadt der Steiermark, sondern auch zweitgrößte Stadt Österreichs. Die Altstadt, die von der Mur durchflossen wird, und das Schloss Eggenberg sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Trotz der vielen alten Gebäude und Schutzzonen ist Graz seit 2011 auch UNESCO City of Design. Besonders beeindruckend sind das moderne Grazer Kunsthaus, auch „friendly alien“ […] mehr

Weitere Pressemeldungen

Zwischenüberschrift hinzufügen(86)
13. Juni 2024

Pressemitteilung | Oberstaufener WEITBLICK: Kreativer Umweltschutz mit Pantomime, Lagerfeuerküche und Trash-Art

Dass Umweltschutz wichtig ist, sollte mittlerweile bei jedem angekommen sein. Dass er aber auch Spaß machen kann, beweist der zweite Oberstaufener WEITBLICK (vom 5. bis 14. Juli 2024). Denn während der Eventwoche wird das Thema kreativ, trickreich und unterhaltsam angepackt. Mit Pantomimen-Gärtnerei, Lagerfeuerküche und geführten CleanUP-Touren. So tut man nicht nur der Umwelt etwas Gutes, man nimmt auch einige wertvolle Tipps und Erfahrungen mit nach Hause.

Mehr erfahren

Heiß begehrt und ausgesprochen schmackhaft: Ein Platz an der langen Tafel in Graz. © Graz Tourismus, Werner Krug
28. Mai 2024

Pressemitteilung | Kulinarische Höhepunkte in Graz: Die letzten Plätze an der Langen Tafel sichern und Genuss-Partys beim Food Festival feiern

Graz schmeckt – und wie: Die Auszeichnung „GenussHauptstadt“ bestätigt Graz immer wieder mit tollen Events und viel Kreativität. Mal im XXL-Format, wie bei der Langen Tafel und dem Food Festival. Mal klein, aber fein bei den kulinarischen Stadtrundgängen oder den Genussreisen durch die Museen. In der Region Graz locken die außergewöhnlichen "Vollmundnächte".

Mehr erfahren

So erlebt man ein Fußball-Spiel selten: In der Neuen Inselkirche auf Spiekeroog werden die deutschen EM-Partien gezeigt. Die Bänke lassen sich umklappen, hinten wird eine Leinwand wird aufgebaut.  © Ev.-luth. Kirchenkreis Harlingerland
24. Mai 2024

Kurznachrichten | EM-Public-Viewing einmal anders: In der Kirche, im Kino und zum BBQing

In Europa steigt das Fußballfieber: Vom 14. Juni bis zum 14. Juli findet die EM 2024 in Deutschland statt. Wer in dieser Zeit Urlaub macht, muss kein packendes Spiel verpassen. Denn viele Ferienregionen haben sich außergewöhnliche Public Viewings einfallen lassen. Auf Spiekeroog darf in der neuen Inselkirche gejubelt werden und in Bad Hofgastein wird die Alpenarena bei den deutschen und österreichischen Spielen zur Fan-Tribüne mit großer LED-Wall.

Mehr erfahren

Einatmen.Ausatmen.Ankommen_(c)OberstaufenTourismusMarketingGmbH_MoritzSonntag
8. Mai 2024

Pressemitteilung | Achtsamkeitstage im Juni in Oberstaufen: Yoga-Urlaub im Allgäu im Zeichen der vier Elemente

Alles, was Körper, Geist und Seele guttut – und das mitten in der herrlichen Natur des Allgäus. Das gibt es bei den „BEWUSST SEIN – Achtsamkeitstagen im Zeichen der Elemente“ vom 20. bis 23. Juni 2024 in Oberstaufen. An vier Tagen um die Sommersonnenwende stehen verschiedene Angebote zum Reinschnuppern sowie intensive Sessions rund um Yoga, Meditation und Ayurveda im Mittelpunkt. 

Mehr erfahren

Traumblick: Der Hochgrat liegt mitten im Naturpark Nagelfluhkette. © Oberstaufen Tourismus Marketing/Nico Bogenreuther
17. April 2024

Pressemitteilung | Neues Naturerlebnis-Programm in Oberstaufen: Mit Experten durch Wald, Moor und den Tieren auf der Spur

„Schau dir die Natur an und du wirst alles verstehen.“ Albert Einstein hätte es in Oberstaufen mit Sicherheit gefallen, denn hier kann Natur wirklich erlebt werden. An der Seite von Rangern, Naturparkführern und Forstexperten können Urlauber auf Entdeckungstour gehen und unvergessliche Naturerlebnisse sammeln. Das neue ganzjährige Naturerlebnis-Programm garantiert in und um Oberstaufen einzigartigen Natur-Genuss, Spaß und ist lehrreich zugleich: Die Touren reichen vom Fährtenlesen über Waldführungen bis zu Moorgeschichten.

Mehr erfahren