27. Januar 2022

Sonnenskilauf in Ski amadé mit zahlreichen Angeboten und kulinarischen Höhepunkten: Ski- und Weingenusswoche, Junior Weekend Discount, MADE MY DAY und RIDE Ski amadé-Angebote

In Ski amadé glaubt man auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten an einen langen und schönen Skifrühling. Bis Ostern und darüber hinaus gibt es für Wintersportler in Österreichs größtem Skivergnügen jede Menge attraktive Angebote und einzigartige Genusserlebnisse. Vom 12. bis 19. März 2022 findet wieder die Ski- und Weingenusswoche mit zahlreichen Weinverkostungen statt. Familien profitieren vom Junior Weekend Discount. Treue und neue Wintersport-Fans nutzen die Vorteile des „my Ski amadé Friends Clubs“ oder buchen ein „Ski amadé MADE MY DAY“-Tagespackage. Für ein abwechslungsreiches Wintersporterlebnis in Ski amadé sorgen 760 Pistenkilometer, 270 moderne Lifte und 356 bestens präparierte Pisten mit fantastischen Bergpanoramen und vielen Einkehrmöglichkeiten.  

Den Skifrühling genießen
Ski amadé begrüßt zum Sonnenskilauf seine Gäste wieder in den fünf Skiregionen Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein, Gastein, Hochkönig und Großarltal. Hotellerie und Gastronomie haben nach den jeweils aktuellen Coronaregelungen entsprechend geöffnet, das umfangreiche Sicherheitskonzept wird im gesamten Skiverbund fortgeführt. Dazu gehört unter anderem die 2G-Regelung (geimpft und genesen) und eine FFP2-Maskenpflicht in Seilbahnen, geschlossenen Gebäuden, Hütten und Hotels. In Deutschland ist der Genesenen-Status 90 Tage lang gültig, in Österreich 180 Tage. Genesene Skigäste können in dieser Zeit bequem und sicher ihren Urlaub in Ski amadé genießen. Die Gültigkeit des Impfzertifikats wird in Österreich mit 1. Februar 2022 bei Erwachsenen von neun Monate auf sechs und bei Jugendlichen unter 18 Jahren auf sieben Monate verkürzt. Aktuelle Informationen zu den Corona-Regelungen findet man unter: www.skiamade.com/corona

Junior Weekend Discount: Der perfekte Deal für Jugendliche und Kinder ab sieben Jahren
Günstig in den Skiurlaub mit dem passenden Angebot? Das geht in Ski amadé. Für die gesamte Familie gibt es bis ins Frühjahr zahlreiche Attraktionen und viele Ermäßigungen. Kinder und Jugendliche profitieren zum Beispiel vom Junior Weekend Discount. An ausgewählten Wochenenden ist der Skipass für Kinder (Jahrgang 2006 – 2015) und Jugendliche (Jahrgang 2003 – 2005) um bis zu 35 Prozent reduziert.
Vom 19. März bis zum Saisonende profitieren Kinder bis 15 Jahre (bis Jahrgang 2006) von der Osterfamilienaktion: Beim Kauf eines Erwachsenen-Skipasses eines Elternteils schenkt Ski amadé Kindern sogar einen eigenen gratis Skipass.

TASTE Ski amadé: Ski- und Weingenuss mit bestem Service und regionalen Schmankerln
Die Tage werden wieder länger und heller und bieten damit die idealen Bedingungen für einen unvergesslichen Sonnenskilauf in Ski amadé. Neben der klaren Winterluft genießt man das fabelhafte Bergpanorama in der Frühjahrsonne und verbringt seine Mittagspause im gemütlichen Liegestuhl, direkt auf einer schönen Sonnenterasse vor einer der urigen Skihütten.
Wer sich kulinarisch verwöhnen möchte, sollte die Ski- und Weingenusswoche in Ski amadé im Blick behalten. Diese findet vom 12. bis 19. März 2022 statt und sorgt für einzigartige Genussmomente im Skiurlaub. Frisch zubereitete Speisen, regionale Schmankerl, erlesene Weine in Kombination mit Service – dafür stehen die Genusspartner-Hütten in Ski amadé. 28 Genusspartner-Hütten und 30 Genusspartner-Hotels sorgen in dieser Woche rund um das Thema „Skifahren und österreichischer Wein“ für ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Unterschiedliche Weinverkostungen und Genuss-Events, wie zum Beispiel das Gondeldinner, die Weinroas und die Genuss-Gala finden auf den Skihütten statt oder man besucht den Höchsten Bauernmarkt der Alpen, um regionale Produkte auf der Skipiste zu probieren. Rund um die Ski- und Weingenusswoche gibt es zahlreiche Veranstaltungen: https://www.skiamade.com/de/Winter/Kulinarik/Ski-und-Weingenuss

„my Ski amadé Friends Club“: exklusive Angebote für treue und neue Wintersport-Fans
Seit letztem Jahr gibt es den „my Ski amadé Friends Club“ – mit vielen Vorteilen. Treue Skiurlauber und auch neue Skigäste können sich hier anmelden und erhalten eine eigene „Friends Card“, die als Skipass-KeyCard gilt. Flexibel und bequem von Zuhause aus, lädt man die Mitgliedskarte jedes Mal aufs Neue auf. Der „my Ski amadé Friends Club“ beinhaltet zudem zahlreiche Vorteile, wie zum Beispiel Urlaubsangebote, bei den INTERSPORT Rent Shops in Ski amadé und Vergünstigungen auf den Online-Skipasskauf. Im Fall einer Pistenrettung werden sogar für Friends Club-Mitglieder die Kosten übernommen (exkl.: Heli-Rettung). Bis zu minus 20 Prozent Frühbucher-Bonus gibt es online auf Mehrtageskarten. Für einen begrenzten Zeitraum erhalten Wintersportler zurzeit auch 20 Prozent Ermäßigung auf NAKED Optics Sportbrillen. https://www.skiamade.com/club#my-Vorteilswelt

„Ski amadé MADE MY DAY”: Tagespackages buchen und unvergessliche „WOW-Momente” erleben
Für den perfekten Skiurlaub kann man in Ski amadé viele „WOW-Momente“ genießen. Skigäste entscheiden selbst, welche Art von Aktivitäten und wie viele sie an einem Skitag erleben möchten. In allen fünf Regionen von Ski amadé ist für jeden etwas dabei: mal sportlich, mal gemütlich oder mit viel Genuss und einer ordentlichen Portion Action. Zum Beispiel beim Skiyoga in Schladming Dachstein, bei einer Ballonfahrt in der Salzburger Sportwelt oder beim Early Morning Skiiing in Gastein. Die kompletten Tagespackages inklusive eines Guides und auch Einzelangebote sind buchbar unter:https://www.skiamade.com/de/Ski-amade-erleben/Made-my-day

RIDE Ski amadé und „Rookie of the Year”-Contest: Eine einzigartige Welt der Freestyler
Für Freestyler und jene, die es noch werden möchten, ist Ski amadé genau die richtige Adresse. In Österreichs größten Skivergnügen stehen zehn Snowparks, 13 Funslopes und Funcross-Strecken zur Auswahl. Hier wird die Sehnsucht nach Abenteuer und Outdoor-Spaß gestillt. Dabei erlebt man ein außergewöhnliches Gefühl von Verbundenheit mit der gesamten Freestyle-Community.
Ski amadé wählt bereits zum zweiten Mal die „Rookies of the Year“ und unterstützt damit die zwei jungen österreichischen Freestyle-Talente Luis Resch aus Schladming und die Steirerin Noelle „Nelli“ Jamnig. Die beiden wurden aus einer Vielzahl von Einsendungen von einer professionellen Jury als die Besten ausgewählt. In der Kategorie „Freeski-Boy“ hat Luis gewonnen und als „Snowboard-Girl“ vertritt Nelli die Mädchen in der Szene. Beide erhielten Anfang 2022 den exklusiven „Ski amadé Sponsor-Me“-Vertrag mit jeder Menge Extras, wie zum Beispiel Saisonkarten, Ausrüstungen von Blue Tomato und professionellen Coachings in den zehn Snowparks von Ski amadé.

Informationen für Ski amadé-Gäste: www.skiamade.com


Pressebilder


Download der Presseinformationen

Pressemitteilung als PDF-Datei
(324,04 kB)


Pressekontakt

Nina Genböck
nina.genboeck@genboeckpr.de
Tel.: 030 22487701

Sie suchen weiteres Bildmaterial?

Zum Bildarchiv

Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein, Gastein, Hochkönig und Großarltal – diese fünf Regionen bilden den Skiverbund Ski amadé. 25 Orte gehören dazu und insgesamt 270 Lift- und Seilbahnanlagen sowie 260 Skihütten und Bergrestaurants. Dass die 356 Pisten mit insgesamt 760 Kilometern immer perfekt präpariert sind, dafür garantieren unter anderem über 4.500 Beschneiungsanlagen. Die Summe von all dem, multipliziert mit der österreichischen Gastfreundschaft und der guten Küche auf den Hütten und in den Hotels – das ist Winterurlaub in Ski amadé. Und das Beste daran: Der Skipass für alle 5 Regionen kostet genauso viel wie der Skipass für nur eine Region.

Die Skihütten in Ski amadé sind bei den Gästen für die gute Qualität und die gemütliche Atmosphäre bekannt. Ausgewählte und zertifizierte Hütten bieten neben besonders guter Küche auch ein hochwertiges Angebot aus dem Weinland Österreich. Die Zertifizierungs-Plakette „Genuss-Partner“ an den Hütten dient den Skifahrern als Orientierungshilfe.

Für alle technikaffinen und internetbegeisterten Skifahrer bietet Ski amadé gratis WLAN an über 400 Hotspots auf den Bergen und im Tal. Die App „Ski amadé Guide“ bietet ein personalisierbares Ski-Navigationssystem und zahlreiche Informationen zur aktuelle Wetter- und Schneelage, Zimmerverfügbarkeit oder Informationen zu den einzelnen Regionen.

Zur Website

Ski amadé - Weitere Pressemeldungen

Der Waggon schwebt mit neuer Ausstattung über den Wolken und bietet eine unglaubliche Aussicht auf Wien. © Akos Burg
30. Mai 2022

Einblicke in das erste schwebende Pop-Up Hotel der Welt

Eine Nacht im Waggon eines Riesenrads mit einem atemberaubenden Ausblick auf Wien: die „Superbude Hotel & Hostel & Home Wien Prater“ verlost eine Nacht im ersten schwebenden Pop-Up Hotel der Welt.

Mehr erfahren

In diesem Jahr feiert das Wiener Riesenrad sein 125-jähriges Jubiläum, die Eröffnung fand am 3. Juli 1897 statt. © Julian Omonsky
18. Mai 2022

Neu, exklusiv und nur für eine Nacht: Die Superbude verlost eine Übernachtung in einem Waggon des Wiener Riesenrades

„Room with a View (for real)“. Diesen Titel trägt in diesem Jahr erstmals der 28. Waggon des Wiener Riesenrades, der vom neuen Hotel „Superbude Hotel & Hostel & Home Wien Prater“ für eine Nacht in ein Hotelzimmer verwandelt wird. Anlass für diese einzigartige und exklusive Aktion ist das 125-jährige Jubiläum des Wiener Riesenrades, das es schon seit dem 3. Juli 1897 gibt.

Mehr erfahren

Ab dem 17. Dezember 2021 begrüßt Ski amadé wieder Skiurlauber – zahlreiche Angebote und viele Ermäßigungen gibt es für Familien bis ins Frühjahr. © Ski amadé
15. Dezember 2021

Ski amadé kehrt mit zahlreichen Höhepunkten zurück in die Wintersaison: Mini’s Week, Learn2Ski, RIDE Ski amadé-Angebote und jede Menge Freestyle-Events

Nach dem verspäteten Start in die Skisaison begrüßt Ski amadé ab dem 17. Dezember 2021 wieder Urlaubs-Gäste. Hotels, Gastronomie und Freizeitbetriebe haben ab diesem Zeitpunkt wieder geöffnet. Die Vorfreude ist besonders groß, denn auf Wintersport-Fans warten zahlreiche Angebote und viele Ermäßigungen für Familien bis ins Frühjahr. Weiterhin gilt für den gesamten Skiverbund ein umfangreiches Sicherheitskonzept, unter anderem die 2G-Regelung (geimpft und genesen) und eine FFP2-Maskenpflicht in Seilbahnen, geschlossenen Gebäuden, Hütten und Hotels. Auch in dieser Skisaison kann man in Österreichs größtem Skivergnügen nur mit einem Skipass 760 Pistenkilometer, 270 moderne Lifte und 356 bestens präparierte Pisten erkunden. Dazu gehören die fünf Top-Skiregionen Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein, Gastein, Hochkönig und das Großarltal. Abseits der actionreichen Pistenfahrten genießt man zudem atemberaubende Bergpanoramen und regionale Schmankerln in den hervorragenden Berghütten.

Mehr erfahren

Für treue und neue Gäste gibt es den „my Ski amadé Friends Club“ – mit jeder Menge Vorteile im größten Skiverbund Österreichs. © Ski amadé
22. September 2021

Der Wintertourismus ist zurück in Ski amadé: Österreichs größtes Skivergnügen in der Wintersaison 2021/2022: „my Ski amadé Friends Club“, „Best Ager Week“ und ein Fokus auf nachhaltige Zukunftsinvestitionen

Nach dem letzten schwierigen Winter und harten Einschränkungen ist die Vorfreude auf den kommenden Skiurlaub besonders groß. Ski amadé blickt optimistisch in die Zukunft und startet in die Wintersaison 2021/2022 mit vielen Neuigkeiten und attraktiven Angeboten. Der Skiverbund und die dazugehörenden Seilbahngesellschaften planen umfangreiche Maßnahmen, um die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter zu gewährleisten. Auch in der kommenden Saison stehen Wintersport-Urlaubern mit nur einem Skipass 760 Pistenkilometer, 270 moderne Lifte und 356 bestens präparierte Pisten mit atemberaubenden Bergpanoramen und vielen Einkehrmöglichkeiten in Österreichs größten Skivergnügen zur Auswahl. Dazu gehören die fünf Top-Skiregionen Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein, Gastein, Hochkönig und das Großarltal.

Mehr erfahren

Ski amadé
9. Januar 2020

Digital News aus Ski amadé – Österreichs größtem Skivergnügen Einsteigen mit der Virtual Map, Freunde per Friend-Tracker finden und ein App-Skitagebuch.

Einsteigen mit der Virtual Map, Freunde per Friend-Tracker finden und ein App-Skitagebuch.
Mit der Ski amadé Guide App kann man bereits vor Beginn des Skiurlaubs über die Pisten ziehen und in Österreichs größtes Skivergnügen eintauchen - digital: Auf fotorealistischen 3D-Karten lernt man das Skigebiet kennen und erhält regionsspezifische Informationen. In der Virtual Map gewinnt man schon zuvor spannende Einblicke von der Skiwelt Ski amadé . Der neu entwickelte Friend-Tracker ortet die Ski-Freunde, um sich nach der Pistengaudi noch schneller auf einer der zahlreichen Hütten in Ski amadé zu treffen.

Mehr erfahren