25. August 2022

Presseinformation: Veranstaltungen im Oktober 2022 | Yogaherbst in Gastein: Hier findet man zur Ruhe und zu sich selbst. Die Gipfel der Hohen Tauern sind Kulisse für Sonnengruß | Borkum: Watt fliegt alles im Herbst über der Nordsee? 400 Vogelarten bei den Zugvogeltagen beobachten und am Aviathlon teilnehmen

Yogaherbst in Gastein: Hier findet man zur Ruhe und zu sich selbst. Die Gipfel der Hohen Tauern sind Kulisse für Sonnengruß

Ankommen, loslassen und in sich gehen, staunen, wahrnehmen, Ruhe und Gelassenheit finden. Das Gasteinertal im Salzburger Land, mit seinen Thermen, Wasserfällen und einem Heilstollen bildet eine herrliche Kulisse für den Yogaherbst. Vom 13. bis zum 23. Oktober 2022, mitten in der Zeit der goldgelb schimmernden Blätter, wird er für die Gäste ein unvergessliches Urlaubserlebnis, Gastein wird zur Quelle der Inspiration. Achtsamkeit ist hier nicht nur ein Wort.

Über 250 Yogaeinheiten, 30 verschiedene Yogalehrende und unzählige Yogastile machen das Gasteinertal wieder zum Schauplatz der größten Veranstaltung dieser Art in ganz Europa. Ein Reset für Körper, Geist und Seele. Energie aufladen, einen neuen Flow zulassen. Der Fokus liegt auf sanfteren Yogaeinheiten und innerer Einkehr. Kurse und Workshops werden unter anderem Outdoor in der umliegenden Natur angeboten wie u.a. im Nationalpark Hohe Tauern, am Stubnerkogel, im Gasteiner Heilstollen oder direkt in der Alpen- oder Felsentherme. Eine große Anzahl an Yogaeinheiten finden auch in unterschiedlichen Veranstaltungssälen oder direkt in einem der Partnerhotels des Yogaherbstes statt.

Die Kurse für die Yogis und Yoginis werden in deutscher und englischer Sprache gehalten. Das Angebot reicht von der Kristallklangschalen-Meditation im Gasteiner Heilstollen über den Intensiv-Workshop „Budokon Yoga“ und Workshops zur Ayurvedischen Ernährung. Erfahrene und namhafte YogalehrerInnen sind vor Ort. Es gibt Möglichkeiten für Yoga-Einheiten auf dem Berg, Hot Yoga in der Felsentherme, ganzheitliche Massagen, Yogaflow zu moderner Musik, Talks und Vorträge und einen Yoga Marketplace. Yogaherbst in Gastein, das heißt, man findet geistige Klarheit für Körper und Geist in Gastein.

Und weil Gastein immer ein gutes Ziel für Yoga-Fans ist, sind auch schon die nächsten Veranstaltungen geplant: Weiter geht es durch das Yoga-Jahr mit Yoga on Snow 2022/2023, dem Yogafrühling 2023, Yoga im Sommer und zahlreichen weiteren Veranstaltungen, Kursen und Workshops.

Informationen zum Event: https://www.gastein.com/events/herbst/yogaherbst/

Tickets: https://gastein.com/tickets/

Weitere Informationen: https://www.gastein.com/

 

Watt fliegt alles im Herbst über der Nordsee? 400 Vogelarten bei den Zugvogeltagen im Oktober 2022 beobachten und am Aviathlon teilnehmen

Die Hochseeinsel Borkum ist beliebt. Auch bei gefiederten Gästen. Über zwei Millionen Zugvögel machen jährlich im Herbst Rast im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Sie kommen aus ihren Brutregionen im hohen Norden und machen hier Pause, bevor sie weiterfliegen in die warmen Länder Afrikas, um dort zu überwintern. Während den Zugvogeltagen kann dieses Naturschauspiel auf Exkursionen, per Rad und zu Fuß, beobachtet werden.

Austernfischer, Graugänse, Säbelschnäbler, Knutt und Alpenstrandläufer. Das sind nur einige der über 400 Vogelarten, die man im Watt vor Borkum beobachten kann, besonders gut während der Zugvogeltage. Sie finden vom 8. bis zum 16. Oktober 2022 zum 14. Mal statt und bieten für Borkum-Urlauber zahlreiche Möglichkeiten, ein einzigartiges Naturphänomen ganz aus der Nähe zu beobachten. Per Fahrrad oder zu Fuß geht es auf Exkursionen mit Fachleuten, auf dem Programm stehen außerdem interessante Vorträge und Ausstellungen. Es gibt für die Kleinen einen Kinder-Malwettbewerb (mit Ausstellung im Haus des Gastes in Horumersiel) bei dem  die jungen KünstlerInnen ein Fernglas gewinnen können.

Herbst-Urlauber werden so schnell zu Hobby-Ornithologen. Sie wissen dann, dass der Kiebitzregenpfeifer und die arktischen Brutgebiete in Nordeuropa, in Nordamerika und in der Arktis die Hauptthemen der Zugvogeltage 2022 sind. Nach dem Herbstaufenthalt auf Borkum werden sie die Bedeutung des Watts und seines Schutzes als UNESCO-Naturerbe kennen. Ohne einen Zwischenstopp im Watt vor Borkum wären viele Zugvögel, die hier neue Energie tanken, nicht in der Lage, ihren Flug in den Süden fortzusetzen.  Und die Borkumer Gäste können teilnehmen am Aviathlon. Dabei treten die Nordseeinseln und das Festland in Konkurrenz, wenn es um die Zahl der meisten Vogelarten vor Ort geht. Borkumer Hobby-Ornithologen dürfen mitzählen und mitfiebern. Urlaub auf Borkum ist also auch im Herbst ein Erlebnis: Hochseeluft atmen, neue Energie tanken, durchs Watt, durch den Wald und über Salzwiesen wandern und seine Gedanken mit den Zugvögeln fliegen lassen.

Weitere Informationen: www.borkum.de


Pressebilder


Download der Presseinformationen

Pressemitteilung als PDF-Datei
(407,04 kB)


Pressekontakt

Nina Genböck
nina.genboeck@genboeckpr.de
Tel.: 030 22487701

Ein Tal, drei Orte und 1000 Jahre Erfahrung. Bereits im Jahr 1020 waren die Vorteile des Gasteinertales bekannt: heißes Thermalwasser, wanderbare Berge und schneebedeckte Gipfel. Das hat sich bis heute nicht geändert. Die Ferienregion Gastein, mit den Orten Dorfgastein, Bad Hofgastein und Bad Gastein, liegt mitten im Herzen des Salzburger Landes. Das Gasteinertal bietet im […] mehr

Borkum – Hier lässt sich Freiheit atmen! Mitten im UNESCO- Weltnaturerbe Wattenmeer zählt die größte Ostfriesische Nordseeinsel Borkum zu einem der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland. Die „Insel der Freiheit“ präsentiert sich mit einem vielfältigen Angebot für Jung und Alt – einem perfekten Mix aus Natur, Vitalität, Kultur und Sport. 5300 Einwohner, 300.000 Übernachtungsgäste, 2,5 Millionen […] mehr

- Weitere Pressemeldungen

2022-11-23 (10)
23. November 2022

Das neue Weihnachtsland am Rennsteig: Der größte Teddy, das Geheimnis der Gurke und die Werkstatt des Weihnachtsmanns

Weihnachten hat eine große Tradition im Thüringer Wald. Schließlich ist die Region um Lauscha der Geburtstort der gläsernen Christbaumkugel und Sonneberg galt historisch als die Werkstatt des Weihnachtsmannes. So präsentierte sich die Spielzeugstadt 1900 auf der Weltausstellung in Paris. Nicht nur deshalb ist der Thüringer Wald der perfekte Ort, um sich für die Adventszeit so richtig in Stimmung zu bringen – dank der neuen Weihnachtdestination „Weihnachtsland am Rennsteig®“. In der 7-Tage-Insider-Tipps-Broschüre findet man alle Angebote, die einem im Weihnachtsland erwarten: zum Mitmachen, Erleben, Bestaunen und für den kulinarischen Genuss.

Mehr erfahren

Skispaß für den Nachwuchs: In Tirol, wie hier im Alpbachtal, können sich Kinder auf den Pisten austoben. © Alpbachtal Tourismus, Hannes Sautner
22. November 2022

Winterurlaub in Tirol mit der Familie: Urlaubsbudget schonen und ausgeschlafen ankommen

Tirol hat ein Herz für Familien. Nicht nur, weil die gesamte Region pures Skivergnügen und andere tolle Freizeitaktivitäten bietet, sondern darüber hinaus auch attraktive Angebote für Familien bereithält, die deren Urlaubsbudget schonen. Vom gratis Skipass für die Kleinsten bis zum Jungfamilienticket. Entsprechend familienfreundlich und stressfrei lässt sich auch die Anreise gestalten – mit dem ÖBB-Nightjet. Abends einsteigen, durchschlafen und morgens im Urlaubsgebiet aufwachen. So kommt man fitter auf die Skipiste.

Mehr erfahren

Perfekt für Monoskifahrer:innen: Das Kaunertal ist zu 100 Prozent barrierefrei. @Kaunertaler Gletscher
16. November 2022

5 Tiroler Gletscher: Mit Spass-Garantie und ohne Barrieren

Die 5 Tiroler Gletscher stehen für einen maximal guten Winter – und das wirklich für jedermann. So zeichnet sich das Kaunertal durch seine 100-prozentige Barrierefreiheit aus und das Stubaital besticht durch seine attraktiven Familienangebote. Und für alle Gletscher – Kaunertaler, Pitztaler, Stubaier, Hintertuxer und Sölden – gilt: Überall lässt sich hervorragend Skifahren.

Hier trainieren und fahren nicht nur die großen Ski-Stars, sondern auch die, die es einmal werden wollen. Die 5 Tiroler Gletscher haben sich die Nachwuchsförderung auf die Fahnen geschrieben.

Mehr erfahren

20190214-Kulinarik im Schnee 2019-6447171 14. Februar 2019_
17. November 2022

Hochgenuss in Haubers Naturresort am Rande von Oberstaufen – Kulinarik im Schnee: Im Schwalbennest auf 1000 Metern Höhe

In Haubers Naturresort in Oberstaufen erleben Gäste den Winter besonders intensiv: mit Stirnlampe und Schneeschuhen, in dampfenden Schwimmbecken in absoluter Stille oder bei „Kulinarik im Schnee“ – im Schwalbennest auf der Waldterrasse.

Mehr erfahren

Der Initiator und Erfinder des Winter Wunder Waldes: Kinderbuchautor Thomas Brezina © Martin Hofmann
9. November 2022

Weihnachtszauber: Winter Wunder Wald bringt Villach zum Leuchten

„Weihnachten, das sind die Festtage, die mir in freundlichem Schimmer lange entgegen leuchten.“ Passend zum Weihnachtsspruch des Schriftstellers E.T.A Hoffmann wird am 18. November um 18:00 Uhr in der Villacher Stadtpfarrkirche am Oberen Kirchenplatz der Advent eingeleuchtet. Dann startet der Adventsmarkt und zum dritten Male erstrahlt der Winter Wunder Wald von Kinder- und Jugendbuchautor Thomas Brezina. So schimmert Villach weihnachtlich und ein Besuch lohnt sich für Groß und Klein.

Mehr erfahren