28. April 2020

„Mir sind gricht“ in Oberstaufen: Schon jetzt mit regionalen Produkten aus dem neuen Onlineshop und Videogeschichten auf den nächsten Urlaub einstimmen

In Oberstaufen herrscht alles andere als Stillstand. Der Ort bereitet sich aktiv auf die Zeit nach Corona vor – getreu dem Motto „mir sind gricht“. Zurzeit wird im Ort renoviert, umgebaut, dekoriert. Oberstaufen erfindet sich neu. Jeder leistet seinen Beitrag, dass Oberstaufen noch attraktiver wird. Für die Zeit, in der wieder gereist werden darf.

Neu: Onlineshop „Daheim Einkaufen“ – ein Stück Oberstaufen für Zuhause
Ausgiebiges Bummeln und Einkaufen ist aktuell für Gäste in Oberstaufen nicht möglich. Deshalb gibt es einen neuen Onlineshop von Oberstaufen, in dem regionale Einzelhändler und Produzenten das Beste aus ihrem Sortiment anbieten. So kann man ganz bequem von zu Hause stöbern, shoppen und den regionalen Handel unterstützen.
Es gibt Allgäuer Waldhonig, Liköre aus der Region, handgefertigten Schmuck aus Allgäuer Nagelfluhgestein und einiges mehr – ein breites Sortiment, das an den Urlaub im Allgäu erinnert.

Oberstaufen Parfum „Sehnsucht“- ein Duft vom Wohlfühlort am Rande der Alpen
Es ist ein geheimnisvoller und anregender Duft, der Erinnerungen an den letzen Urlaub in Oberstaufen wecken soll: Das Parfum heißt „Sehnsucht“ und ist ein perfektes Geschenk, um die Zeit bis zum nächsten Urlaub zu verkürzen.

Allgäuer Honigpollen und Honig
Etwas Besonderes sind die Allgäuer Honigpollen, in denen zahlreiche Nährstoffe stecken. Sie stärken das Immunsystem und werden schon seit der Antike als eine Art Superfood der Natur erachtet. Bekannter ist natürlich der Honig, den der Allgäuer Honigladen auch im neuen Online-Shop anbietet.

Schmuck aus Nagelfluhgestein, dem Herrgottsbeton
Das Nagelfluhgestein, das besonders am Alpenrand zu finden ist, wird im Volksmund auch „Herrgottsbeton“ genannt. Im Onlineshop von Oberstaufen gibt es von Kiefer´s Edelsteinschmuck verschiedene Anhänger, Armbänder oder Ringe. Jedes Schmuckstück ist ein handgefertigtes Unikat.

Allgäuer Schlemmer-Paket von der Kaas-Fee
Das Allgäu ist für seine regionalen, kulinarischen Spezialitäten bekannt – vor allem auch für Käse. Die Kaas-Fee bietet im Onlineshop ein Schlemmer-Paket für einen gemütlichen Käseabend zu Hause an. Es besteht aus Bergkäse, Emmentaler und Bauernkäse, dazu gibt es
hausgemachtes Knäckebrot und ein besonderes Chutney, das je nach Saison variiert. Alternativ gibt es auch ein Bärlauch-Paket mit Bärlauch-Öl und Bärlauch-Pesto.

Diese und viele weitere Angebote finden Oberstaufen-Fans auf der Seite
https://www.oberstaufen.de/daheim

Kampagne Oberstaufen „macht sich gricht“
Schon jetzt bereiten sich die Beherbergungsbetriebe, Einzelhändlern und Freizeiteinrichtungen in Oberstaufen im Allgäu auf die Zeit vor, in der wieder gereist werden darf. Und das mit Kreativität und neuen Angeboten, die Oberstaufener nennen das: „sich gricht mache“.
Dabei entstehen kurze Videos mit dem Hashtag ‚mirsindgricht, die auf Youtube, Facebook und Instagram zeigen, was sich alles im Ort tut.

Taschenweise gute Laune
Ein Video zeigt die „Gute Laune to go“ Taschen vom Stroembergs Nordic Style Shop. Mit viel Freude, Fleiß und Farbe sind so die Taschen entstanden, die auch im Onlineshop von Oberstaufen zu kaufen sind. Stroembergs ist ein Laden für modernes Wohndesign und ein No-Concept-Store für alle, die Freude an schönen Dingen haben.

Neuer Spielplatz für Gipfelstürmer
Richtig schön gemacht wird aktuell der neue Erlebnisspielplatz „kleine Alp“, ein kurzes Video zeigt die perfekte Rasenpflege. Der Spielplatz liegt im Kurpark Oberstaufen und ist seit letztem Jahr zugänglich. Unterteilt ist er in drei Bereiche: „Kleine Alp“, „Kleines Alpwasser“ und „Gipfelstürmer“ – sie bieten für Kinder jeden Alters spannende Attraktionen.
Außerdem ist ein weiterer Abschnitt im Kurpark bereits im Umbau. Kurgäste, Besucher und Einheimische können sich in Zukunft beispielsweise auf eine Erweiterung der Minigolfanlage sowie die Erneuerung der Rundwege, den Neubau einer Musikbühne sowie neue Sitzbänke und Sonnenliegen freuen.

Von Zuhause aus mit Theo wandern
Mit Theo, einem echten Oberstaufener Original, kann man auch weiterhin auf Tour in Oberstaufen sein. Theo ist ausgebildeter Natur- und Landschaftsführer, Kulturlandschaftsführer und Klimatherapeut und nimmt die Besucher derzeit virtuell mit auf Wanderungen, Naturerlebnis-Spaziergänge oder Kräuterwanderungen durch Oberstaufen. Aufgrund der aktuellen Situation ist dies nicht wie üblich an sechs Tagen der Woche möglich, sondern an ausgewählten Tagen. Die Termine findet man im Vorfeld auf den verschiedenen Social Media Kanälen.

Zahlreiche Videos liefern so Inspirationen für den nächsten Oberstaufen-Urlaub auf Facebook, Instagram und www.oberstaufen.de/geschichten.


Pressebilder


Download der Presseinformationen

Pressemitteilung als PDF-Datei
(231,01 KB)


Pressekontakt

Nina Genböck
nina.genboeck@genboeckpr.de
Tel.: 030 22487701

Sie suchen weiteres Bildmaterial?

Zum Bildarchiv

Oberstaufen steht unter anderem für das allseits bekannte ganzheitliche Naturheilverfahren Schrothkur – eine Fastenkur, die der schlesische Arzt Johann Schroth im 19. Jahrhundert entwickelte und die man heute als Detox-Kur mit verschiedenen Anwendungen und veganer Ernährung beschreiben kann.

Aber Oberstaufen hat noch viel mehr zu bieten. Im Sommer etwa Wanderwege auf drei Ebenen – von Wandermöglichkeiten in den Tallagen über Almenwanderungen bis zum Premiumwandern über hohe Gipfel. Außerdem gibt es die Möglichkeit einen Käser-Kurs zu belegen. Im Winter: natürlich Pistenspaß. Aber auch urige Berghütten, romantische Pferdeschlittenfahrten, Schneeschuhtouren und Winterwanderwege. Eben alles, was ein Allgäuer Wintermärchen ausmacht. Und nicht zu vergessen – die gute Allgäuer Küche, allen voran die beliebten Allgäuer Kässpatzen.

Zur Website

Oberstaufen im Allgäu - Weitere Pressemeldungen

6. Mai 2020

Aufatmen und durchatmen. Mit dem Versprechen „die Luft ist rein“ begrüßt Oberstaufen ab dem 30. Mai wieder seine Gäste – und das mit frischen Angeboten

Die Information, dass innerhalb von Deutschland wieder gereist werden darf, ist noch frisch. Ganz Oberstaufen freut es sehr, dass in vielen Bundesländern in Deutschland das Reisen bald wieder möglich ist. Und vor Ort ist man bestens vorbereitet. In einer nun neu startenden und außergewöhnlichen Reisesaison werden die Gäste mit vielen Vorteilen erwartet.
„Die Luft ist rein!“ Mit diesem Versprechen sorgt Oberstaufen für mehr Service für Gäste mit einem neuen Online-Check-In und füllt auf originelle Weise die Urlaubskasse von Gutscheinkäufern auf. Als besondere Gäste werden Corona-Helden erwartet – sie bekommen einen besonderen Erlebnis-Gutschein für ihren Oberstaufen-Aufenthalt.

Mehr erfahren

Der beliebte Volleyball-Sport hat immer Saison. Im Winter wird sogar im Schnee gespielt. Von 6. bis 8. März kämpfen Snow-Volleyballer in Oberstaufen um den nationalen Meistertitel. © Conny Kurth/DVV
28. Januar 2020

Deutsche Snow-Volleyball-Meisterschaft erstmalig in Oberstaufen im Allgäu: Vom 6. bis 8. März Volleyball sehen und selber auf dem Schnee spielen

Spaß, Leidenschaft und sportliche Universalität – das ist Snow-Volleyball. Was mit einer Idee zweier Studenten im Jahre 2009 begonnen hat, gipfelt mehr als zehn Jahre später in internationalen Meisterschaften. Anfang März kämpfen Profis bei der dritten Deutschen Meisterschaft in Oberstaufen um den nationalen Meistertitel. Und Oberstaufen und seine Gäste fiebern, feiern und spielen mit.

Mehr erfahren

Beim Schneeschuhwandern in Oberstaufen kann man den Winter so richtig genießen. Einfach losmarschieren und die Natur entdecken.  © Oberstaufen Marketing GmbH
4. Dezember 2019

Schneeschuhwandern in Oberstaufen im Allgäu: Auf den Berg, über die Felder, durch die Nacht und bei einem Schneeschuh-Festival

Es ist eine besonders schöne Art des Wintergenießens. Denn auf Schneeschuhen bekommt man ein echtes, ursprüngliches Gefühl für die kalte Jahreszeit – egal ob tagsüber, bei Mondschein, im Voralpengebiet oder auf dem Gipfel. In Oberstaufen im Allgäu können Gäste den ganzen Winter über diesen außergewöhnlichen Sport kennenlernen und an unterschiedlichen, geführten Schneeschuhwanderungen teilnehmen. Vom 31. Januar bis 2. Februar 2020 wird es Action-reich und sportlich, denn dann steht sogar ein ganzes Schneeschuh-Festival auf dem Programm, das sich sowohl an Anfänger und Genießer als auch an versierte Schneeschuhwanderer richtet.

Mehr erfahren

Der Senner Hansjörg Haser produziert auf seiner Alpe Oberhündle über den Sommer rund zwei Laib Bergkäse pro Tag. Im Winter kommt er ein Mal pro Woche hoch, um nach seinen Käselaiben zu schauen und sie zu pflegen. © Oberstaufen Marketing GmbH
14. Oktober 2019

Oberstaufen im Allgäu: Käse auf den Alpen genießen oder selbst herstellen. Vom alten Käse-Geheimrezept und einem prämierten Bergkäse

Käse gehört zum Allgäu wie die Kühe und die Berge. Vor allem in Oberstaufen, das mit dem größten zusammenhängenden Alpgebiet Bayerns aufwarten kann, spielt der Käse eine wichtige Rolle. Für den Weißlacker, den man für echte Allgäuer Kässpatzen unbedingt braucht, gibt es sogar ein uraltes Geheimrezept, das nur eine Käserei besitzt. Hergestellt werden die Hart- und Weichkäse entweder im Tal in den Sennereien oder im Sommer direkt auf den Alpen, wo man ihn frisch aus dem Alp-Keller oft bis in den Winter hinein kosten kann. Und es gibt eine dritte Möglichkeit der Käseherstellung in Oberstaufen: in der Käseschule selber machen.

Mehr erfahren

An den Buchenegger Wasserfällen stürzt die Weißach 18 Meter in die Tiefe, der Anblick ist beeindruckend. An den Hängen in der Weißachschlucht wächst einer der letzten Urwälder Deutschlands.  © Oberstaufen Marketing GmbH / Jürgen M. Waffenschmidt
21. August 2019

Wandern mit Aussicht: über den Bodensee, in die Schweiz und bis zum Ulmer Münster. Die Premiumwanderwege in Oberstaufen – Premium-Panoramen sind dabei inklusive

Wenn die Luft wieder klarer wird und die Sonne nicht mehr ganz so erbarmungslos brennt, beginnt für Bergfreunde die schönste Zeit des Jahres – die Wandersaison. Neben der Bewegung sind es vor allem die Panoramen und Ausblicke in die Natur, die das Wandern so attraktiv machen. Dank der bevorzugten Lage am Rand der Allgäuer Alpen kann man in Oberstaufen nicht nur in ganz unterschiedlichen Höhenlagen wandern, sondern dabei auch noch wirklich spektakuläre Ausblicke von drei ganz unterschiedlichen Wanderwegen genießen, die zu Recht vom Deutschen Wanderinstitut mit dem Wandersiegel „Premiumwanderwege“ ausgezeichnet sind.

Mehr erfahren