14. Mai 2020

Borkum, der Thüringer Wald und Oberstaufen starten in die neue Tourismus-Saison: Breite Sandstrände, besondere Campingerlebnisse und ein Bergsommerfestival

Die Einschränkungen der vergangenen Wochen haben eins noch einmal ganz deutlich gemacht: den Wert des Reisens. Innerhalb Deutschlands sind Reisen in Kürze wieder möglich.
Wir informieren Sie in den nächsten Wochen mit kurzen Meldungen über die touristischen Neustarts unserer Kunden.

Borkum:
Durchatmen, Energie tanken und den schönsten Sandhaufen der Welt einfach genießen
Das Borkum-Gefühl ist wieder möglich: Überfüllte Strände gibt es hier nicht. Die Gäste, die ab 11. Mai wieder Teil der Inselfamilie werden können, genießen hier einfach Freiheit und Weite.
Borkum ist die größte der Ostfriesischen Inseln, liegt rund 30 Kilometer vom Festland entfernt mitten im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
Für einen ersten Urlaub nach den Reisebeschränkungen ist sie mit ihren kilometerweiten Stränden, ihrem einmaligen Hochseeklima und der weitläufigen Dünenlandschaft ideal.
Um die Gäste-Fluktuation auf der Insel für den touristischen Neustart überschaubar zu halten, werden derzeit Unterkünfte mit einer Mindestaufenthaltsdauer von 6 Nächten angeboten. Alle Angebote und Informationen, wie sich die Gastgeber der Insel auf die neuen Corona-Richtlinien vorbereitet haben, gibt es hier:

www.borkum.de

Campen im Thüringer Wald:
Neue Campingkarte als Wegweiser für besondere Naturerlebnisse
Wer bei seinem ersten Urlaub nach dem Lockdown der Natur besonders nahe sein möchte ohne dabei auf seine „eigenen vier Wände“ zu verzichten, ist auf einem der vielfältigen Campingplätze des Thüringer Waldes genau richtig.
Ob malerisch gelegen direkt am Wasser oder mitten im Wald, in unmittelbarer Nähe eines Thermalbades oder ausgestattet mit einem gemütlichen Ferienhaus – die neue Campingkarte für Thüringen bietet eine Übersicht über 65 Camping- und Reisemobilstellplätze im Freistaat. Detaillierte Informationen zu Lage, Größe und Ausstattung der Camping- und Caravaning-Angebote sind darin ebenso enthalten wie der eine oder andere Geheimtipp.
Besonders beliebt sind die meist sehr großzügig angelegten Stellplätze dank ihrer herzlichen Gastgeber und ihrer besonderen Lage – ob an den Saalestauseen im Naturpark Schiefergebirge/ Obere Saale oder inmitten der ausgedehnten Naturlandschaften des Thüringer Waldes. Viele der Plätze sind ganzjährig geöffnet und eignen sich hervorragend als Ausgangspunkt für Natur- und Kulturentdeckungstouren auf den Spuren von Goethe, Bach und Luther.

www.thueringer-wald.com

Oberstaufen:
Bergsommerfestival vom 16. – 19. Juli 2020 findet statt
Nun steht es fest: Im Juli gibt es wieder Festival-Feeling in Oberstaufen. Das Bergsommerfestival startet im Juli in die zweite Runde. Natürlich werden alle Auflagen, die sich corona-bedingt ergeben, streng eingehalten. Die Besucher können sich auf eine Mischung aus Konzerten neuer Bands, spannende Filme und viele sportliche und kulinarische Angebote freuen.
Ab sofort können Festivalbänder für das Bergsommer-Wochenende zum Early-Bird-Preis von 40 Euro erworben werden. Die Bergbahnfahrt ist inklusive.
Das Programm des Bergsommerfestivals 2020:
16.7.2020: EOFT – Der Film der European Outdoor Film Tour auf Open-Air-Großbildleinwand
17.7.2020: Blues – Rock – Folk mit John Garner und Jesper Munk
18.7.2020: Deutscher Rap – Pop mit KAYEF
19.7.2020 ab 11.00 Uhr: traditioneller Frühschoppen mit ALPENBLECH -Blasmusik vom Feinsten

www.oberstaufen.de/bergsommerfestival


Pressebilder


Download der Presseinformationen

Pressemitteilung als PDF-Datei
(299,86 kB)


Pressekontakt

Nina Genböck
nina.genboeck@genboeckpr.de
Tel.: 030 22487701

Borkum – Hier lässt sich Freiheit atmen! Mitten im UNESCO- Weltnaturerbe Wattenmeer zählt die größte Ostfriesische Nordseeinsel Borkum zu einem der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland. Die „Insel der Freiheit“ präsentiert sich mit einem vielfältigen Angebot für Jung und Alt – einem perfekten Mix aus Natur, Vitalität, Kultur und Sport. 5300 Einwohner, 300.000 Übernachtungsgäste, 2,5 Millionen […] mehr

Der Thüringer Wald – bekannt durch seine sagenhafte Landschaft, die Lage unweit der ehemaligen innerdeutschen Grenze und natürlich durch das bekannte Lied über den nicht minder bekannten Wanderweg durch den Thüringer Wald, den Rennsteig. Blühende Bergwiesen und frische Waldluft prägen die Naturregion mit ihren 36 Kur- und Erholungsorten zwischen Eisenach im Westen und Blankenstein im […] mehr

Oberstaufen steht unter anderem für das allseits bekannte ganzheitliche Naturheilverfahren Schrothkur – eine Fastenkur, die der schlesische Arzt Johann Schroth im 19. Jahrhundert entwickelte und die man heute als Detox-Kur mit verschiedenen Anwendungen und veganer Ernährung beschreiben kann. Aber Oberstaufen hat noch viel mehr zu bieten. Im Sommer etwa Wanderwege auf drei Ebenen – von […] mehr

- Weitere Pressemeldungen

2022-11-23 (10)
23. November 2022

Das neue Weihnachtsland am Rennsteig: Der größte Teddy, das Geheimnis der Gurke und die Werkstatt des Weihnachtsmanns

Weihnachten hat eine große Tradition im Thüringer Wald. Schließlich ist die Region um Lauscha der Geburtstort der gläsernen Christbaumkugel und Sonneberg galt historisch als die Werkstatt des Weihnachtsmannes. So präsentierte sich die Spielzeugstadt 1900 auf der Weltausstellung in Paris. Nicht nur deshalb ist der Thüringer Wald der perfekte Ort, um sich für die Adventszeit so richtig in Stimmung zu bringen – dank der neuen Weihnachtdestination „Weihnachtsland am Rennsteig®“. In der 7-Tage-Insider-Tipps-Broschüre findet man alle Angebote, die einem im Weihnachtsland erwarten: zum Mitmachen, Erleben, Bestaunen und für den kulinarischen Genuss.

Mehr erfahren

Skispaß für den Nachwuchs: In Tirol, wie hier im Alpbachtal, können sich Kinder auf den Pisten austoben. © Alpbachtal Tourismus, Hannes Sautner
22. November 2022

Winterurlaub in Tirol mit der Familie: Urlaubsbudget schonen und ausgeschlafen ankommen

Tirol hat ein Herz für Familien. Nicht nur, weil die gesamte Region pures Skivergnügen und andere tolle Freizeitaktivitäten bietet, sondern darüber hinaus auch attraktive Angebote für Familien bereithält, die deren Urlaubsbudget schonen. Vom gratis Skipass für die Kleinsten bis zum Jungfamilienticket. Entsprechend familienfreundlich und stressfrei lässt sich auch die Anreise gestalten – mit dem ÖBB-Nightjet. Abends einsteigen, durchschlafen und morgens im Urlaubsgebiet aufwachen. So kommt man fitter auf die Skipiste.

Mehr erfahren

Perfekt für Monoskifahrer:innen: Das Kaunertal ist zu 100 Prozent barrierefrei. @Kaunertaler Gletscher
16. November 2022

5 Tiroler Gletscher: Mit Spass-Garantie und ohne Barrieren

Die 5 Tiroler Gletscher stehen für einen maximal guten Winter – und das wirklich für jedermann. So zeichnet sich das Kaunertal durch seine 100-prozentige Barrierefreiheit aus und das Stubaital besticht durch seine attraktiven Familienangebote. Und für alle Gletscher – Kaunertaler, Pitztaler, Stubaier, Hintertuxer und Sölden – gilt: Überall lässt sich hervorragend Skifahren.

Hier trainieren und fahren nicht nur die großen Ski-Stars, sondern auch die, die es einmal werden wollen. Die 5 Tiroler Gletscher haben sich die Nachwuchsförderung auf die Fahnen geschrieben.

Mehr erfahren

20190214-Kulinarik im Schnee 2019-6447171 14. Februar 2019_
17. November 2022

Hochgenuss in Haubers Naturresort am Rande von Oberstaufen – Kulinarik im Schnee: Im Schwalbennest auf 1000 Metern Höhe

In Haubers Naturresort in Oberstaufen erleben Gäste den Winter besonders intensiv: mit Stirnlampe und Schneeschuhen, in dampfenden Schwimmbecken in absoluter Stille oder bei „Kulinarik im Schnee“ – im Schwalbennest auf der Waldterrasse.

Mehr erfahren

Der Initiator und Erfinder des Winter Wunder Waldes: Kinderbuchautor Thomas Brezina © Martin Hofmann
9. November 2022

Weihnachtszauber: Winter Wunder Wald bringt Villach zum Leuchten

„Weihnachten, das sind die Festtage, die mir in freundlichem Schimmer lange entgegen leuchten.“ Passend zum Weihnachtsspruch des Schriftstellers E.T.A Hoffmann wird am 18. November um 18:00 Uhr in der Villacher Stadtpfarrkirche am Oberen Kirchenplatz der Advent eingeleuchtet. Dann startet der Adventsmarkt und zum dritten Male erstrahlt der Winter Wunder Wald von Kinder- und Jugendbuchautor Thomas Brezina. So schimmert Villach weihnachtlich und ein Besuch lohnt sich für Groß und Klein.

Mehr erfahren