24. Juni 2020

AREA 47 startet mit neuer Bungy Jumping Anlage und neu gestalteten Unterkünften in die Sommersaison

Am 26. Juni eröffnet Österreichs größter Outdoor-Freizeitpark am Eingang zum Tiroler Ötztal seine Pforten. Highlight in dieser Saison ist die neue Bungy Jumping Anlage: Ein Sprung im freien Fall von der 94 Meter hohen Benni-Raich-Brücke – ein Muss für alle Adrenalin-Junkies.

In den neuen großzügigen Doppelzimmern mit tollem Balkon-Blick auf den Naturpark Ötztal kommen Naturbegeisterte auf ihre Kosten. Mit individuell abgestimmten Packages für Familien und Freunde sorgt die AREA 47 für einen unvergesslichen Sommer mit viel Bewegung in der Natur, außergewöhnlichen Sportangeboten, jede Menge Spaß und Abenteuer in kleinen Gruppen. Die ultimative Spielwiese also, um die schönste Zeit im Jahr optimal auskosten zu können.

3,2,1 Bungy: Kopfüber, rückwärts oder mit den Füßen voraus von Österreichs höchster Fußgängerbrücke
Die AREA 47 startet mit der neuen Bungy Jumping Anlage in die Saison 2020. Adrenalin-Fans können sich von der Benni-Raich-Brücke im Pitztal 94 Meter in die tiefe Schlucht fallen lassen. Das erfahrene Bungy-Team vor Ort sorgt für einen sicheren Sprung, der entweder kopfüber, rückwärts oder mit den Füßen voraus von der höchsten Fußgängerbrücke Österreichs erfolgt. Nervenkitzel, schwitzende Hände und eine gehörige Portion Adrenalin, das durch die Adern schießt, sind hier vorprogrammiert.Außerdem bietet die AREA 47 für Sportbegeisterte direkt am Bungy-Sprungtag eine kostenlose Nutzung der zwei Hektar großen Water AREA mit Blobbing-Anlage, Freefall-Rutsche, Cannonball uvm. an. Eine gute Möglichkeit, sich vom Adrenalinkick in der Water-AREA abzukühlen.

Neue Unterkünfte: Urige Blockhäuser aus Naturholz lassen die Herzen der Outdoor-Fans höherschlagen
Nach einem intensiven Outdoor-Tag können Naturbegeisterte die Bergkulisse rund um die AREA 47 genießen und in den Lodges, Doppel- und Dreibettzimmern nächtigen, um notwendige Kraft und Energie für den kommenden Sporttag zu tanken. Seit diesem Jahr sind die neuen AREA 47-„Doppelzimmer Plus“ mit Balkonen und stylishen Chill-Sofas ausgestattet, die für eine weitere Person aufgebettet werden können. Der Blick vom Balkon verspricht eine spektakuläre Aussicht auf die Berge, die Wake & Water AREA und den Tschirgant.Überdies haben Übernachtungsgäste die Möglichkeit, ein leckeres Frühstückbuffet direkt am See zu genießen, profitieren von einer kostenlosen Nutzung der Water AREA während ihres Aufenthaltes und können mit Hilfe der neusten GoPro-Kameras atemberaubende Momente und schöne Erinnerungen für die Ewigkeit festhalten.

Midweek Package: Abenteuer und Adrenalin-Kicks auch in der Woche
Während des Lockdowns hat vor allem der Kontakt zu Freunden und Mitmenschen gefehlt. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um mit ihnen wieder eine schöne, gemeinsame Zeit zu verbringen. In der AREA 47 muss man nicht erst auf ein Wochenende voller Abenteuer warten. Mit Rafting in der Imster Schlucht, Action im Hochseilgarten und E-Motocross bekommt man mit dem Midweek Package auch unter der Woche die volle Ladung Adrenalin. Das Package beinhaltet zwei Übernachtungen in der gewünschten Zimmerkategorie. Frühstück und der Eintritt in die Water AREA sind inkludiert. Bei Buchung im Package gibt es einen zusätzlichen Rabatt von 10 Prozent auf die Aktivitäten.
Ein besonderer Service: Gebuchte Packages können bis sieben Tage vor Anreise kostenlos storniert werden und ein kostenloser Shuttle vom Bahnhof Ötztal, für die umweltfreundliche und unkomplizierte Anreise mit der Bahn.

AREA 47 – 10 Jahre Action, Spaß, Sport und Outdoor
Österreichs größter Outdoor-Freizeitpark startet in das nächste Jahrzehnt. Mit über 35 Fun Sportarten auf einem 9,5 Hektar großen Gelände lockt die im Alpenraum einzigartige Sportanlage mit Erlebnis-, Sport-, Entertainment- und Übernachtungsangeboten. Besucher können hier zwischen diversen Outdoor-Aktivitäten unter anderem Rafting- und Canyoning-Touren sowie Bike- und Wakeboard-Camps auswählen oder klettern den landesweit höchsten Hochseilgarten entlang, um zu echten Outdoor-Helden zu werden und ein Gefühl unendlicher Euphorie und Freiheit zu erleben. Die AREA 47 liegt genau am 47. Breitengrad und 11. Längengrad im Tiroler Oberland – daher auch ihr Name. Im Mai 2010 begann eine neue Ära für Sportbegeisterte, die bis heute jede Menge Sport-Shows und zahlreiche neue Sportangebote mit sich brachte. Geplant war eine fulminante Feier zum zehnjährigen Jubiläum. Bedingt durch das Coronavirus wird die Jubiläumsfeier nun auf das nächste Jahr verlegt – im elften Sportjahr. Somit wird die AREA 47 ihrem Namen gerecht.

Die AREA 47 ist bis 4. Oktober 2020 geöffnet.

www.area47.at


Pressebilder


Download der Presseinformationen

Pressemitteilung als PDF-Datei
(244,71 KB)


Pressekontakt

Nina Genböck
nina.genboeck@genboeckpr.de
Tel.: 030 22487701

Sie suchen weiteres Bildmaterial?

Zum Bildarchiv

Es ist der spektakulärste Outdoorpark Europas. Auf 66.000 Quadratmetern werden in der AREA 47 Erlebnis-, Sport-, Entertainment- und Übernachtungsangebote vereint, die in dieser Kombination im Alpenraum ihresgleichen suchen. Am Eingang des Ötztals können Adrenalinjunkies und Fans verschiedener Outdoorsportarten klettern, springen, rutschen, durch die Luft fliegen und gekonnt baden gehen. Mehr Outdoor, mehr Aktivität geht nicht. Die ultimative Spielwiese mit dem besonderen Kick liegt genau auf dem 47. Breitengrad – daher auch ihr Name – zwischen Haiming, Sautens und Roppen, am Eingang zum Ötztal in Tirol.

Zur Website

AREA 47 - Weitere Pressemeldungen

Auch mit dem Blob kann man hoch und weit ins Wasser fliegen.  © AREA 47
25. März 2019

„Die beste Show der Welt“ in der AREA 47: Wie weit fliegt meine Familie? – Eine TV-Show zum Nachmachen

Sie sind für ihre verrückten Ideen bekannt: die Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf. Die neueste Folge ihres beliebten TV-Show-Formats „Die beste Show der Welt“ wurde in der AREA 47 gedreht und wird am 30. März auf ProSieben ausgestrahlt. Das Motto von Joko Winterscheidts Show-Idee lautet: „Wie weit fliegt meine Familie?“ Was in der TV-Show zu sehen ist, kann tatsächlich jeder ganz einfach umsetzen: Die AREA 47 besuchen und selbst einmal testen, wie weit die eigene Familie fliegen kann.

Mehr erfahren

Canyoning ist ein beeindruckendes Natuerlebnis. Beim Abseilen geht es vor allem um Teamarbeit. © AREA 47 / Jens Klatt
27. Februar 2019

Outdoor-Abenteuer für Anfänger: die drei besten Tipps aus der AREA 47 – E-Mountainbiken, Wakeboarden und Canyoning

Die guten Vorsätze für mehr Bewegung, mehr Sport und mehr Outdoor sind noch nicht ganz vergessen? Dann ist die AREA 47 im Tiroler Ötztal genau das Richtige, denn nicht nur Outdoor-Freaks kommen hier voll auf ihre Kosten. Sondern auch jene, die sich diese Sportarten bisher nicht zugetraut haben. Und das bereits ab dem 3. Mai 2019, wenn der coole Outdoorpark wieder öffnet.

Mehr erfahren

Beim Rafting sitzen alle in einem Boot und müssen kräftig mitrudern. Spaß und Nasswerden ist dabei garantiert. © Jens Klatt
11. Juni 2018

AREA 47: Abenteuer für Teenager und Eltern. Actionreiche Tage, die aus Familien echte Teams machen

Ein Urlaub, der die Familie so richtig zusammenschweißt. Wer Kinder im Teeniealter hat, weiß, dass das gar nicht so einfach ist. Wie müssen gemeinsame Erlebnisse aussehen, die allen Spaß machen, niemanden dumm dastehen lassen und trotzdem jedem ein Gefühl von Zusammengehörigkeit vermitteln? Eine gute Lösung sind Herausforderungen, bei denen jeder seine Grenzen überwindet, die aber trotzdem für alle Familienmitglieder zu meistern sind. Zu finden sind diese Herausforderungen in der AREA 47 am Eingang des Ötztals. Drei Action-Angebote sind hier besonders gut geeignet, um Eltern und Teenies wieder näher zusammenzubringen: Rafting, Hochseilgarten und eine ganz besondere Biketour.

Mehr erfahren

Mit den Guides der AREA 47 im Ötztal kann man auch geführte Mountainbike-Touren machen.  © Rudi Wyhlidal
26. März 2018

AREA 47 – mit Mountainbike und Guide auf Abenteuertour: neue MTB-Touren und Bike Camps runden das Action-Angebot ab

Mountainbiken ist der Sommer-Trendsport in den Bergen. Man ist mitten in der Natur, bewegt sich und hat dazu noch jede Menge Adrenalin im Blut. Nur logisch, dass Mountainbiken also auch zum Angebot der AREA 47 gehört, schließlich sind Spaß und Action Synonyme für den coolen Outdoorpark am Eingang des Tiroler Ötztals. Ab der kommenden Saison gibt es in der AREA 47 noch mehr Berg-Action: zwei neue geführte MTB-Touren für unterschiedliche Ansprüche und coole Bike-Camps – sogar extra für Girls. Immer automatisch inklusive sind die brandneuen Leih-Bikes, Schutzausrüstung, eine eigene Bike-Werkstatt, in der die Zweiräder täglich gewartet werden, die Lifttickets und natürlich der Eintritt in die Water AREA zum Rutschen, Blobben, Sliden oder Jumpen. Perfekter Rundum-sorglos-Service wie man ihn aus der AREA 47 kennt.

Mehr erfahren