Grado

Grado – Insel der Sonne
Grado liegt an der oberen Adria zwischen Triest und Venedig und ist auch Zielpunkt des Alpe-Adria-Trails. Durch eine schmale Landzunge ist Grado mit dem Festland verbunden und darüber hinaus die einzige Stadt an der Adria, in der alle Strände nach Süden ausgerichtet sind. Schon Kaiser Franz Joseph nannte Grado „die Perle der Adria“.
Ein besonders hoher Standard der Sauberkeit des Meereswassers verleiht allen drei Stränden die sogenannte Blaue Flagge. Grado ist der perfekte Ort für Familienurlaube, denn die Strände sind sehr flach und die Beherbergungsbetriebe äußerst familienfreundlich. In den letzten Jahren hat sich der Strand Pineta zum Geheimtipp für Kitesurfer entwickelt.
Beeindruckend ist auch die Naturlandschaft: Die Lagune von Grado ist sehr salzhaltig und ermöglicht dadurch eine große Muschel- und Fischvielfalt. Viele Zugvögel machen hier im Frühling und Herbst eine Zwischenstation.
Die kleinen Gassen und Plätze der malerischen Altstadt sind ideal zum Schlendern und Genießen. Der alte Hafen vom Grado ist als das städtische Wohnzimmer am Meer bekannt und bietet viele Bars, Restaurants und Geschäfte.



Pressemitteilungen

Vom 5. Dezember 2020 bis 6. Januar 2021 verwandelt sich die Sonneninsel zur Weihnachtsinsel: 100 besondere Krippenschmücken den Hafen und die Altstadt Grados. © Mario Callegari
24. November 2020

Grado: Die Sonnen- wird zur Weihnachts-Insel. 100 besondere Krippen, Panettone al Santonego und die Ankunft der Meereshexen

Wie kann man den Zauber der Vorweihnachtszeit unter Corona-Bedingungen bewahren? Grado stellt sich dieser besonderen Herausforderung. Auch in diesem Jahr wird die Sonneninsel bis zum 6. Januar 2021 wieder zur Weihnachtsinsel. Dann verzaubern rund 100 Krippen das Städtchen in Friaul – zwischen der Lagune und der Adria. Wer sich kulinarisch mit Grado verbinden möchte, sollte das Rezept für den Panettone al Santonego probieren.

Mehr erfahren

Beitragsbild
14. September 2020

Kurznachrichten: Grado – Das Baumhaus/Hotel Hochfilzer in Ellmau – Gastein

Der frühe Herbst an der nördlichen Adria eignet sich bei der immer noch wärmenden Sonne besonders gut für Ausflüge. Vom romantischen Hafenort Grado in Italien aus lassen sich schnell historische Schlösser und Klöster entdecken. In den Alpen ist der Herbst die Zeit des Genießens. Ingrid Flora Hochfilzer bietet zum Beispiel in ihrem Hotel am Wilden Kaiser, und im dazu gehörenden Baumhaus, Kulinarisches, das sie in ihrem Garten selbst geerntet hat. In Gastein, im Salzburger Land, steht der Herbst ganz im Zeichen von Musik und Kulinarik.

Mehr erfahren

Beitragsbild-Version-5
20. August 2020

Kurznachrichten: Grado – Thüringer Wald – Das Baumhaus/Hotel Hochfilzer in Ellmau

Meeres-Kulturfestspiele an der Nordküste der Adria, der Erste Getting Tough Lauf durch Wintersportstätten und ein Bett im Baumhaus unterm Sternenhimmel: der Herbst in Grado, im Thüringer Wald und im Baumhaus des Hotel Hochfilzer wird bunt und abwechslungsreich.

Mehr erfahren

Titelbild
10. August 2020

Kurznachrichten: Grado – AREA 47 – Großarltal

Radfahren in einem der schönsten Fischerorte der Region Friaul-Julisch Venetien, Wandern im Tal der Almen oder ganz viel Action und Adrenalinkicks, und das zu einem attraktiven Preis, im größten österreichischen Outdoor-Freitzeitpark: drei Ideen für eine Auszeit vom Alltag im Herbst.

Mehr erfahren

2020-07-16 14_49_20-Start
16. Juli 2020

Kurznachrichten: Thüringer Wald – Thermen- und Vulkanland Steiermark – Grado

Die besten Tipps für einen gesegneten Urlaub in einer außergewöhnlichen Location im Thüringer Wald, für einen Genuss-Urlaub im schönsten Teil der Steiermark, bei dem man zusätzlich auch Sparen kann und für einen Italien-Urlaub in der Lagunenstadt Grado mit ihren sonnenreichen Strände.

Mehr erfahren

2020-06-12 12_09_53-Start
16. Juni 2020

Kurznachrichten: Thüringer Wald – Salzburger Sportwelt – Grado

Thüringer Wald: Unterwegs im ältesten Waldbiosphärenreservat Deutschlands
Salzburger Sportwelt: Ultimative Herausforderung für Mountainbiker
Grado: Natur und Strand kombinieren - unterwegs auf Camargue-Pferden
Von der sportlichen Mountainbike-Challenge bis zur Natur-Beobachtung an der Adria oder unterwegs auf dem Dr. Wald-Weg: die besten Tipps für einen Urlaub draußen in der Natur im Thüringer Wald, der Salzburger Sportwelt und in der Lagunenlandschaft von Grado.

Mehr erfahren

2020-06-03 16_40_23-Start
3. Juni 2020

Kurznachrichten: Grado – Salzburger Sportwelt – Thermen- und Vulkanland Steiermark

Ein Stück Reisefreiheit kehrt zurück, ab heute kann Italien seine deutschen Gäste wieder willkommen heißen. Zwei neue Angebote in Österreich zeigen, wie man die Natur neu und besonders intensiv nach den Corona-Beschränkungen erleben kann: das Gipfelspiel in der Salzburger Sportwelt und das neue E-Bike-Angebot im Thermen- und Vulkanland Steiermark.

Mehr erfahren

Barbana ist eine kleine Insel in der Lagune von Grado im oberitalienischen Friaul. ©  Consorzio Grado Tourismo
20. April 2020

Neukunde für genböck pr: Grado an der Nordküste der Adria

Es ist eine außergewöhnliche Zeit und gerade das Thema Reisen steht nicht im Fokus des aktuellen Interesses. Aber es wird eine "Zeit danach" geben, dessen sind wir uns ganz sicher. Darum freuen wir uns, dass wir nun die Zusammenarbeit mit einem neuen Partner beginnen - mit der italienischen Sonneninsel Grado in Friaul-Julisch Venetien. Damit übernehmen wir erstmals die Pressearbeit für einen Kunden in Italien. Dabei sind wir uns der besonderen Herausforderung bewusst, gerade jetzt – in Krisenzeiten – eine solche Kooperation zu starten.

Mehr erfahren

(C)Matteo de Luca
(C) Matteo de Luca
(C) Matteo de Luca
(C) Matteo de Luca
BARBANA (C) Mario Callegari
BARBANA  (C) Mario Callegari
BARBANA  (C) Mario Callegari
Hafen (C) Mario Callegari
(C) Gianluca_Baronchelli
(C) Gianluca_Baronchelli